Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Mittwoch, 03. März 2021 18:31 :: 65 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  FS X / Prepar3D v1.x
      |-+  FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Thema: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern? [views: 27369]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
03.01.11, 17:09
 
Redakteur
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Na dann legt mal los  Entschuldige bitte!
   

03.01.11, 17:57 #1
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8252


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Und ausgerechnet der FSX-Totalverweigerer meldet sich als Erster.....

Bist Du mit Deinem bisherigen FSX zufrieden gewesen?
   

03.01.11, 17:59 #2
 
Stammtruppe
stephan
FSD: VGF260
2nd Level
***
Beiträge: 49


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Je nach deiner Einstellung die FSX.cfg.
Dann eventuelle Aircraft oder Helis, für die Key nicht mehr vorhanden sind oder nicht mehr  griff bereit durch Löschung.
Vielleicht deine Savegames noch, um Flüge noch zu beenden.
Addons die noch benötigt werden, und mit in den FSX-Ordner installiert wurden.
Eigentlich nur das was für dich wichtig erscheint. Ich habe mir wie gesagt nur meine FSX.cfg gesichert, da ich keine lust hatte die Steuerung und die Grafik neu einzustellen.

LG
Stephan  
   

03.01.11, 18:32 #3
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8252


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

In Zeiten von Terabyte-großen Platten sollte man sich eigentlich gar nicht mehr abmühen, irgendwas rauszufiltern. Ob nun FS9 oder X ist dabei sch...egal.

Ich verfolge schon seit Ewigkeiten die Taktik, diverse Setups irgendwo abzulegen und mir die bei Bedarf in das Installationsverzeichnis zu kopieren. Allerdings muss man dabei auch die Anwendungsdaten\Microsoft\FS9 und die unter "eigene Dateien" eigetragenen FS-Verzeichnisse berücksichtigen, also "Flight Simulator( X)-Dateien".

Im neuen System installiert man dann den FS wie gewohnt, kopiert dann einfach die Backups rein und gut is'.

Eben vorausgesetzt, man ist von seinem jetzigen FS überzeugt. Wenn der schon irgendwo verbastelt ist, dann macht es natürlich keinen Sinn, sich das wieder ins neue Boot zu holen.
   

03.01.11, 20:12 #4
 
Redakteur
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Und ausgerechnet der FSX-Totalverweigerer meldet sich als Erster.....

Bist Du mit Deinem bisherigen FSX zufrieden gewesen?

jepp, praktisch ist noch, dass zunächst die alte FSX Installation in PC2 erhalten bleibt. PC1 kriegt die neuen Einbauteile.

http://www.vgaf.net/modules.php?name=Forum&topic=820.msg6138#new

Bestimmte Paints sollte man noch sichern + die entsprechenden aircraft.cfg´s.
Dann sollte man sich noch notieren, was man alles für 3rd Party Tools benutzt hat z.B. Plan-G, FPS-Limiter, usw. Dann muß man später nicht lange suchen  Zwinker
Addon Scenerys könnten auch ne Betrachtung wert sein.
« Letzte Änderung: 03.01.11, 20:19 von HueyTeam »   

04.01.11, 09:19 #5
 
Redakteur
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

NVidia Nutzer sollten Ihr NHancer Profil ebenfalls sichern
   

04.01.11, 09:32 #6
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

NVidia Nutzer sollten Ihr NHancer Profil ebenfalls sichern

Kannst du dir sparen, wenn du auf win7 64bit wechselst.  Ich fass' es nicht....
Bei der 32bit Version bin ich mir jetzt auch nicht sicher.  Peinlich
   

04.01.11, 12:32 #7
 
Redakteur
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Kannst du dir sparen, wenn du auf win7 64bit wechselst.  Ich fass' es nicht....
Bei der 32bit Version bin ich mir jetzt auch nicht sicher.  Peinlich

Wieso? Bin auf Win7 64bit und funktioniert einwandfrei Grübel
   

04.01.11, 12:47 #8
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8252


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Bestimmte Paints sollte man noch sichern + die entsprechenden aircraft.cfg´s.
Dann sollte man sich noch notieren, was man alles für 3rd Party Tools benutzt hat z.B. Plan-G, FPS-Limiter, usw. Dann muß man später nicht lange suchen  Zwinker
Addon Scenerys könnten auch ne Betrachtung wert sein.

Wenn Du den FS insgesamt sicherst, ist das doch alles enthalten. Jedenfalls in Bezug auf Paints, Addon Sceneries und selbst Aircrafts.

Interessant wird es lediglich in Bezug auf externe Tools, die eigenständig laufen. Die wird man ggf. neu installieren müssen, nachdem der FS 9/X in eine neue Installation hineinkopiert wurde. FSInn ist da das beste Beispiel. Aber wir Freaks kennen ja noch einige weitere Tools, die standalone laufen und darauf warten, dass der FS aktiviert wird, um sich in den FS einzuklinken. Manche davon brauchen eben zwingend auch Registry-Einträge.

Und logisch, der Fundus an Sources, also die reinen Downloads, die noch nicht in den FS eingebunden sind, müssen natürlich auch gesichert werden. Aber das sind eben reine Daten, die als Solches nichts mit dem FS zu tun haben.

Nachtrag, weil mir das gerade so einfällt: Einstellungen, für Steuergeräte, an die man sich gewöhnt hat, sind in der Regel auch nur mit Mühe neu aufzubauen. Diese sollte man sich also auch ggf. sichern. Jedenfalls dann, wenn Windows komplett neu installiert wird.
« Letzte Änderung: 04.01.11, 12:49 von GAF5006 »   

04.01.11, 15:49 #9
 
Redakteur
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Ne, die Installationsroutinen von Aerosoft Addonscenerys würde ich nicht einfach so drüberkopieren, da hier bestimmte Dinge (optimierer, etc) mit installiert werden. Das führt dann nur zu neuen Probs. Ich persönlich sthe voll auf saubere Neuinstallation, dann kopiert man auch den teilweise über Jahre produzierten Schrott nicht mit.
FSGlobal könnte man auch noch nennen.

Zum Nachtrag: WIE?
   

04.01.11, 15:53 #10
 
Redakteur
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Wieso? Bin auf Win7 64bit und funktioniert einwandfrei Grübel

Hier Tuxi, daran hab ich mich immer gehalten und es lief super

http://www.simforums.com/forums/topic29041.html
« Letzte Änderung: 04.01.11, 16:01 von HueyTeam »   

04.01.11, 16:15 #11
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Danke Andreas, werde es testen.

Das Problem ist nicht das der Prozess nicht startet, sondern nach ein paar Sekunden wieder abbricht. Ich nehme mich jetzt aber hier raus, und würde dann zu gegebener Zeit einen eigenen Thread starten.

wird mir zu Off Topic Entschuldige bitte!

Gruß, Uwe
   

04.01.11, 16:25 #12
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8252


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSX neu aufsetzen, was sollte man sichern?  

Zum Nachtrag: WIE?

Naja, Andreas, das wird von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Und bei dem einen oder anderen wird es vielleicht nicht ganz einfach sein. Bei TrackIR, z.B. habe ich gerade eine "Dino.xml" gefunden. Bei Saitek ist das auf Anhieb etwas komplexer. Ich denke, da wird Google helfen können. Man ist ja experimentierfreudig..... und sollte es vielleicht nicht erst dann sein, wenn der GAU eingetreten ist. Ich kenne das, bin gebranntes Kind, aber nicht schlauer geworden.
 psssst, gaaaanz leiiiiise...
   

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 Luger [55]
 ml161 [45]
Foto-Preview

Mai 2011

Dassault Dornier Alpha Jet

Am Gewitterhimmel entlang

12

Gemeinsame Sache (2)

Hornet 80´s

Cockpit 2

in der Abendsonne über Kiel

36852305 2002025076529919 7592505811339837440 o

Unbenannt1234

Login
Benutzername *:

Passwort:


Im Portal aktiv
Gäste (65):
 Gast 7 -> 
 Gast 60 -> 
vGAF intern
Alle Mitglieder: 493
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 65

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.3268 Sekunden, mit 75 Datenbank-Abfragen