Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Freitag, 05. März 2021 11:54 :: 83 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  FSX & alle Prepar3D-Versionen
      |-+  Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: 1 ... 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 ... 22   Nach unten
  Drucken  
Thema: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D) [views: 129453]
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
11.02.17, 00:24 #165
 
Stammtruppe
Thomas
1st Level
***
Beiträge: 77


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Ich bin mit Euch Verwitterungsfreaks hier nicht ganz einverstanden. Ich habe mir die letzten Tage extra die verfügbaren Bilder der aktuell noch eingesetzten Tralls angeschaut (Zeitraum Dezember 16 bis heute). Viele sind extrem verdreckt und verwittert. Aber die Mehrzahl der Bilder zeigen doch recht ansehnliche und aktuelle Transalls, die auch sichtbar gepflegt werden oder einen neuen Anstrich erhalten haben. Deshalb habe ich mich entschlossen, jeweils eine verwitterte und eine "gepflegte" Transall pro Norm 83 A und B zu repainten.

Hier mal zwei Bilder von der ziemlich schäckigen Norm 83 A. Der ein oder andere Fleck wird dem Einen oder Anderen hier auch nicht gefallen, da bin ich mir sicher, aber ich werde nichts mehr ändern. Authentische Repaints mit einem realen Verwitterungsgrad zu erstellen ist quasi nicht zu machen - alle Transalls sind hier einzigartig und verändern sich extrem schnell.





Gruß
Thomas
   

11.02.17, 09:00 #166
 
Stammtruppe
Thomas
Gold-Poster
***
Beiträge: 596


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Moin,
ganz ehrlich Thomas, es stellt sich von denen auch keiner ein dreckiges Auto vor die Tür. Ich mag sie so, wie du sie geschaffen hast- meine Meinung!
Wer unbedingt verwittert haben will, kann doch auf das Original zugreifen!?
Gruß
       Bo-105
« Letzte Änderung: 11.02.17, 09:07 von Bo-105 »   

11.02.17, 11:24 #167
 
Beta-Team ETUO
Michael
FSD: GAF5009
Silver-Poster
*****
Beiträge: 411


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Moin,
ganz ehrlich Thomas, es stellt sich von denen auch keiner ein dreckiges Auto vor die Tür. ...

Hej Thomas,

ich wünschte Du hättest recht. Unser Auto sieht aktuell so schäbig aus, dass man damit am liebsten nur im Dankeln fahren würde.

Aber "authentische" Tralls fliege ich auch bei Sonnenschein am allerliebsten !

Schönes Wochenende

Michael 
   

11.02.17, 14:05 #168
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8252


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Natürlich ist es nicht zwingend notwendig, dass eine Trall abgewohnt aussieht.
 
Was ich letztlich ausdrücken will: Da geben sich die Leute hier Mühe, diese NormXX möglichst zentimetergenau umzusetzen und dann hält man die Praxis dagegen. Und die sieht nun mal so aus, dass mit der Optik einer echten Trall (in der Regel) keine Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden muss *). Man könnte sogar sagen: Je schäbiger und geflickter so ein doppeltmotorisierter Altmetallhaufen ist, desto besser ist eine Tarnung am Boden.

Und deshalb kratzt es da keine S.., wenn....

...der Wart mal eben eine Farbabblätterung (die gibt es reichtlich und mit der Spraydose ausbessert und dabei das nimmt, was gerade im Regal steht - Hauptsache irgendwie waldgrün, gelboliv, grau oder schwarz.

...dabei die Vorarbeiten maximal darin bestehen, mit einem in Isopropanol getränkten Lappen drüber zu wischen.

...den Verwitterungsgraden keinerlei Rechnung getragen wird. Über ein vergrautes Grün wird dann eben das originale Waldgrün drüber gesprüht, wie es aus der Dose kommt. Anpassungen finden nicht statt.

Wennn die Industrie Komplettlackierungen vornimmt (bzw. vorgenommen hat), was im Rahmen von Grundüebrholungen angesagt waren, dann waren die Flieger natürlich top. Leider konnte man nur allzu oft feststellen, dass dort gern am Haftgrund gespart wurde. Ergo: In kürzester Zeit gab es metallisch glänzende Flecken und oft auch ganze Bereiche. Gerade am Rumpf im Bereich unterm Flügel. Das wurde dann zunächst mal so belassen, bis eh mal ein Hallenaufenthalt angesagt war (größere Inst oder 'ne größere Inspektion).
Warum gerade da unterm Flügel? Na, da kommt viel Öl hin und schädigt den Lack schon mal vor und den Rest besorgt der Prop.

Also eine komplett saubere Trall ist defintiv nicht unglaubwürdig. Die gab es! Eben für eine Weile nach der Lackierung. Ein "verwohntes" Pendant zu den "sauberen" Repaints war einfach mal so als Vorschlag gedacht, wenn einer nach einem originellen Motiv für seine virtuellen Lackierkünste sucht.

Fußnote:
*)Oh mein Gott, wie oft wurde ich von der Einsatzsteuerung mit einer Liste der zuletzt lackierten Maschinen rumgeschickt, um zu schauen, welche für ein geplantes Static Display vorzeigbar wäre.
   

11.02.17, 20:56 #169
 
Stammtruppe
Thomas
Gold-Poster
***
Beiträge: 596


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Hallo,
für diejeniegen, die es interessiert, bei FS Pilotshop gibt es den REX Weather Radar gerade für die Hälfte.
Kann mich nur nicht entscheiden, ob es wirklich ein "must have" ist !

Link vom Shop

http://www.fspilotshop.com/rex-milviz-advantage-radar-for-fsx-and-p3d-p-6167.html?osCsid=kqjqr79f2ctu82a2r3feapv9g4


Gruß
   

11.02.17, 21:54 #170
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 280


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  




Schon gekauft,

danke für den Tipp Thomas.

Ob das nun wirklich ein 'must have' ist, wage ich eigentlich ebenfalls zu bezweifeln. Sieht aber im Cockpit ganz bestimmt viel besser aus als ein toter, schwarzer Monitor und für den Preis ist es mir der reinen Optik wegen schon wert. Und ob ich es wirklich irgendwann 'ernsthaft' benutzen werde weiß ich jetzt noch nicht einmal...

Bis denne

WR


   

11.02.17, 22:30 #171
 
Forum Admin
Robert
FSD: GAF335 GAF111 NATO274
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1383


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Servus Thomas,


danke für Deinen Hinweis, habe es mir jetzt auch geholt. Füllt in der Trall die Lücke.   Passt schon...


Ciao
Robert
   

12.02.17, 00:28 #172
 
Section Admin 001
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1702


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Bin diesbezüglich total unbeleckt: Wird dieses Gauge automatisch an die richtige Stelle gesetzt? In jedem Flieger? Sorry für die doofe Frage, habe da gar keine Ahnung. Aber für den aktuellen Preis - falls so (wie oben gefragt) - sicher eine Kaufüberlegung wert. Erstens wegen der "Lückenfüllerei" und vor allem zweitens für ein weiteres Stück Realismus....
   

12.02.17, 10:57 #173
 
Forum Admin
Robert
FSD: GAF335 GAF111 NATO274
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1383


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Servus Manfred,

bei der Trall, ja. Es ist dann an der Stelle in Panel wo das WR auch sein soll. Gibt aber darüber hinaus noch mehr Flieger die es in der "panel.cfg" vorsehen.
Ansonsten ist es ein weiteres 2D Fenster. D.h. kanst dann in jeden Flieger einbauen.

Werde es heute Abend mal testen wenn ich zuhause bin.

Grüße
Robert



   

12.02.17, 20:52 #174
 
Section Admin 001
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1702


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Aaahhh - sieht gut aus  Passt schon...
   

12.02.17, 23:30 #175
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 280


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  




Ich habe da mal wieder eine dumme Frage an die Experten...

Weiter oben habe ich schon einmal geschrieben, dass mein FSX sich immer aufhängt, sobald das Gepiepe von dem 'de-icing' los geht.
Nun meine Frage an die Experten: Kann man das 'de-icing' und die Simulation des Kabinendrucks vielleicht irgendwo abstellen oder deaktivieren?
Ich könnte auch ganz gut ohne diese beiden (wenn auch realistischen) Simulationen leben und würde auch gerne darauf verzichten.

Bis denne

WR


   

13.02.17, 01:43 #176
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 280


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  




Also langsam macht mir das mit dieser Trall keinen Spaß mehr, ich bin ja auch kein richtiger Pilot!!!
Jetzt bin ich extra auf 2000 f geblieben um endlich mal von 'A' nach 'B' zu kommen, ohne dass mir der Flusi wieder wegen dem 'de-icing' und dem 'Kabinendruck' abschmiert, da geht das Gepiepe schon wieder los, diesmal aber mit einer Warnmeldung für den Öldruck! Und Flieger und Flusi schmieren wiederum ab!
Das kann doch in der Realität nicht wirklich so sein, dass sich ein Pilot mehr um solche Sachen als um die eigentliche Fliegerei zu kümmern hat!?!
Mit Spaß am Fliegen und Entspannung am Flusi hat dieser Flieger bei mir wirklich nichts mehr zu tun, da greife ich lieber wieder auf unsere alte Trall von G.H. zurück und fliege entspannt und mit viel Freude meine Runden. Auch wenn sie rein optisch im FSX nicht so gut wie die 'JSS' herüber kommt.

Bis denne

WR



   

13.02.17, 09:08 #177
 
Stammtruppe
Volker
Bronce-Poster
***
Beiträge: 179


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Moin,

also ich fliege die JSS Trall ja jetzt schon ein wenig öfter. Ich habe mich, auch mit Hilfe des JSS-Forums, jetzt in die Problematik des deicing und des cabin pressures eingearbeitet. Jetzt passt alles, es ist super umgesetzt und macht echt Spaß. Auf der Seite von JSS sind jede Menge Infos/Videos bzgl, der beiden Themen. Die Unterstützung der Entwickler ist super.

Einen Workaround gibt es m.W. nicht, macht bei einer Simulation ja auch nicht wirklich Sinn. Bei mir ist es aber nicht so, dass der Flusi beim Gebimmel abstürzt.

Wichtig ist beim cabin pressure, die Höhe richtig einzustellen und den Druckausgleich durchzuführen. Da gibt es ein Video. Beim de-icing gibt es auch ein Foto, wie das Panel ausschauen muß. Wichtig hierbei ist, dass der de-icing Knopf auch gedrückt wird. Dann beim deicing der wings und tails darauf achten, die richtige Reihenfolge der Kippschalter und dann erst den resume-knopf fürs Bimmeln zu drücken.

Ich gebe zu, ist etwas trickiger als mach anderer Flieger, aber wenn man es mal raus hat, macht es richtig Spaß. Mehr jedenfalls, als einfach STRG-E und losdüsen.

Grüße
Volker
   

13.02.17, 14:21 #178
 
Section Admin 001
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1702


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Mal 'ne Frage zwischendurch: Wie sieht es denn mit dem Triebwerkstart aus? Ist das proppig umgesetzt?
Ich frage deswegen, weil ich ja die CS C-130 besitze, eigentlich eine hervorragende Maschine. Aber beim Triebwerkstart gibt es kein Anlaufen der Propeller, zwar ein akustisches Hochfahren, aber die Propeller drehen sich von 0 auf 100 Prozent. Patz, sofort....

Sieht das bei der Trall besser aus?
   

13.02.17, 23:45 #179
 
Forum Admin
Robert
FSD: GAF335 GAF111 NATO274
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1383


 

 

 

gespeichert
Re: Transall 160 von Flight1 erschienen (FSX/P3D)  

Servus zusammen,


Thomas (TiAr) hat seine genialen Paint´s für die JSS-Trall heute bei SOH veröffentlicht.

Danke Thomas, super.   







Grüße
Robert
   

Seiten: 1 ... 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 ... 22   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 jdiegel [67]
 Drummerboy [64]
 Tiger [56]
 FlugNudel [20]
Foto-Preview

fsx 2014-02-06 20-11-57-88 k

SSW Tornado

vGAF Treffen 2010

Bell 210

Zeppelin NT Eureka

11807763 920586291340475 4184869043733321325 o

sshot-61

tzjusfrzjfzhjxfjh bmp

Razbam Harrier GR-7

Bell UH-1D 70+88

Login
Benutzername *:

Passwort:


Im Portal aktiv
Gäste (83):
 Gast 18 -> 
 Gast 26 -> 
 Gast 32 -> 
 Gast 39 -> 
 Gast 47 -> 
vGAF intern
Alle Mitglieder: 493
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 83

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 1.1233 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen