Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Freitag, 26. Februar 2021 05:48 :: 69 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  FS2004 / FS9 und früher
      |-+  Mein Starfighter rollt nicht mehr....
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Thema: Mein Starfighter rollt nicht mehr.... [views: 25037]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
18.11.12, 12:19
 
Forum Admin
Frank
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1489


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Moin Leute,

ich hab mal wieder ein ganz seltsames Problem - ich wollte heute Morgen meine C9 F104 schick ausführen und habe den Hobel aus Cold&Dark gestartet!

Also, APU angeschmissen und bei erreichen der nötigen Drehzahl die Triebwerke! Nach dessen anlaufen die APU wieder ausgeschaltet. Nun Bremsen lösen und auf gehts ?? Von wegen, die F104 bewegte sich keinen Millimeter! Ich konnte locker im Stand einen Triebwerkstest samt Nachbrenner und gelösten Bremsen durchführen...

Seltsam, seltsam !!   Dieses "Phänomen" kannte ich nur, wenn die APU noch an war, aber so ??

Hatte jemand von Euch das auch schon und woran liegt das ?ß Hab ich was vergessen ??  Tilt
« Letzte Änderung: 18.11.12, 14:20 von Panavia »   

18.11.12, 13:07 #1
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8248


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

1. Gang nicht eingelegt? Antriebswelle gebrochen? Mitnehmerscheibe der Kupplung gebrochen?
 Entschuldige bitte!

Janee, das musste jetzt sein, Frank! Helfen kann ich Dir leider nicht!
   

18.11.12, 13:25 #2
 
Stammtruppe
Lars
FSD: VGF336
Bronce-Poster
***
Beiträge: 217


 

 

 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Hmmm, ich hab die C-9 zwar nicht, aber ich würd mal nen neuen Standardflug erstellen, mit der Serien Cessna cold/dark und dann aus dem Flug heraus mal die C-9 starten.
   

18.11.12, 13:27 #3
 
Administrator
Thorsten
FSD: VGF001
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1123


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  


Seltsam, seltsam !!  Dieses "Phänomen" kannte ich nur, wenn die APU noch an war, aber so ??


Nur so kenne ich das Verhalten auch. APU ganz sicher "richtig" abgeschaltet. Also nach Triebwerkstart Druckluft weg und dann alles ordentlich abgeschaltet? ...frag ja nur mal  Zwinker
   

18.11.12, 15:56 #4
 
Redakteur
Florian
FSD: GAF035
Silver-Poster
***
Beiträge: 485


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Servus Frank,

1. APU ein - warten bis zur vollen Drehzahl.
2. Stro,versorgung und Avionik Ein
3. Start Engine
4. Im Cockpit rechts Schalter umlegen auf Bordstrom (Generator)
5. Externe Stromversorgung Aus
6. APU Aus
7. Schlüssel APU auf AUS
8. Die Taste "N" (bei mir) darf nicht mehr aktiviert sein.

--> Fertig

Habs grad probiert - klappt  Smile
   

19.11.12, 22:17 #5
 
Stammtruppe
Dominik
Bronce-Poster
***
Beiträge: 218


 

 

 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Also das ist jetzt vieleicht ´ne ganz blöde Frage aber nachdem du die APU abgestellt hast und die Maschiene eigentlich klar zum rollen wäre, siehst du in der linken unteren Bildecke aber nicht den Schriftzug Bremsen oder? Ich kenne nur ein anderes Phänomen das sich so darstellt das auch ich die Maschiene ganz normal aus Cold/Dark starte und das Flugzeug zwar zum Rollen bekomme aber sobald eine bestimmte Drehzahl ereicht ist passiert nichts mehr. Das Triebwerk bringt keine Leistung. Ich denke das das ein Problem mit der Nozzle ist weil die dann wie wild auf und zu geht. Das passiert aber eher selten.
« Letzte Änderung: 20.11.12, 02:00 von Snakebite82 »   

20.11.12, 11:37 #6
 
Forum Admin
Frank
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1489


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Zitat
siehst du in der linken unteren Bildecke aber nicht den Schriftzug Bremsen oder?

Nee, is klar !! 

Spaß beiseite, natürlich löse ich die Bremsen (auch wenn die Anzeige bei mir deaktiviert ist) ...  Zwinker

Flo, ich bin nach Deiner Anleitung gegangen - die F104 rollt zwar jetzt, aber nur gaaanz leicht...bei eingechalteten Nachbrenner...! 

Also, irgendwas mache ich immer noch falsch! Gibts doch gar nicht, ich hab die Kiste schon so oft geflogen, nie gabs Probleme ! Einzigste Erklärung - Irgendwo hat sich was verstellt...!
   

20.11.12, 12:23 #7
 
Section Admin 001
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1700


 

 

 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Nicht hauen - aber ich habe schon einmal in einem anderen Fred gelesen, dass irgendein Junior irgendwelche Einstellungen verändert hat - nach einem elterlichen Rüffel und dem entscheidenden Hinweis lief dann alles wieder...
War vielleicht ein anderes, flusiinteressiertes Mitglied an dem PC  Zwinker ?
   

20.11.12, 12:40 #8
 
Forum Admin
Frank
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1489


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Zitat
Nicht hauen - aber ich habe schon einmal in einem anderen Fred gelesen, dass irgendein Junior irgendwelche Einstellungen verändert hat - nach einem elterlichen Rüffel und dem entscheidenden Hinweis lief dann alles wieder...
War vielleicht ein anderes, flusiinteressiertes Mitglied an dem PC  Zwinker ?

Manni, versteh ich nicht ganz!!  Tilt Ist das auf mich bezogen, und wenn ja, was war das für ein Threat !! Man kann nicht jeden Post im Kopf haben!  

Aber Flusieinstellungen glaube ich nicht! Daran verändere ich NIE was !   ich brauch 'nen Kaffee
« Letzte Änderung: 20.11.12, 13:24 von Panavia »   

20.11.12, 13:11 #9
 
Section Admin 001
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1700


 

 

 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Ne, Frank - sorry. Das bezog sich nicht auf Dich. Aber ich wollte nur aufzeigen, dass die unmöglichsten Dinge dafür verantwortlich sein können, dass man denkt, man gehört in die Klappse. Man hat alle erdenklichen Fehlerquellen ausgeschaltet, und am Ende war unbemerkt jemand anderes im Cockpit....
Ich komme leider nicht mehr darauf, wer, wo oder in welchem Threat ich das gelesen habe, musste aber sehr schmunzeln. Du schreibst ja, dass Du schon oft mit dem Ofenrohr unterwegs warst, nun aber von nu auf gleich die Kiste nicht mehr rollt...daher denke ich halt an Möglichkeiten, auf die man nicht sofort kommt....  vertragen wir uns wieder...
   

29.12.12, 17:54 #10
 
Stammtruppe
Thorsten
1st Level
***
Beiträge: 93


 

 

 

gespeichert
Re: Mein Starfighter rollt nicht mehr....  

Hallo,

falls das Thema noch aktuell sein sollte. Ich hatte das Problem auch schonmal.
Allerdings ist es schon eine weile her.
Bei mir hing es wohl damit zusammen, dass ich die APU (Schalter) in der falschen Reihenfolge abgeschaltet hatte. Dann konnte ich auch einen AB Test am Boden machen wie du, ohne dass sich was bewegt hat.

Ich habe damals nicht getestet, ob ein erneutes Hochfahren der APU und korrektes abschalten hilft, sondern habe einfach den Flug neu gestartet, dann gings wieder.

Viele Grüße

Thorsten
   

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 Deske1975 [46]
Foto-Preview

screen 76

SAR Einsatz

Dorniermuseum

115

2016-5-19 22-55-31-245

cvgbnbv vb  bmp

Canadair Sabre

Support MFG3 "Counter Pirates II"

5 bmp~0

Gina 31+32

Login
Benutzername *:

Passwort:


Im Portal aktiv
Gäste (69):
 Gast 7 -> Home
 Gast 14 -> 
 Gast 43 -> 
 Gast 46 -> 
 Gast 49 -> 
vGAF intern
Alle Mitglieder: 493
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 69

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.342 Sekunden, mit 75 Datenbank-Abfragen