Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Freitag, 05. Juni 2020 08:59 :: 37 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  FS X / Prepar3D v1.x
      |-+  FSX Framerate Probleme im Online Modus
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Thema: FSX Framerate Probleme im Online Modus [views: 66454]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
09.03.13, 22:17 #30
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8002


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSX Framerate Probleme im Online Modus  

Nach CAVOK geht nichts mehr? Na, dann warte mal 5 Minuten. Dann sollte wieder was kommen.
   

06.04.13, 21:16 #31
Anfänger

Beiträge: 0


 

 

 

gespeichert
Re: FSX Framerate Probleme im Online Modus  

so ich habe nachlangem suchen den fehler gefunden!!!

naja fehler würde ich nicht sagen..
also:

habe einfach unter Scenary den schieber von
Radius Detailgenauigkeit ganz nach rechts geschoben..

habe auch noch den Regler auf 25fps gestellt bei
Ziel-Bildwiederholungsrate

nun ist das wetter im onlinemodus kein Problem mehr!!!

offline geht das aber komischer weise wie immer!!

naja egal jetzt funktioniert es u ich bin glücklich!!

KANN SOMIT GESCHLOSSEN WERDEN!!!

Danke an alle!! lass' uns einen heben
   

07.04.13, 00:15 #32
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8002


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSX Framerate Probleme im Online Modus  

Da erschließt sich mir allerdings nicht, wie das mit dem Online-Mode zuammenhängen kann. Aber ok, wenn' s funktioniert, dann umso besser.

Den FSX bremst man ohnehin besser bei max. 30 FPS ein. Einige schwören da auf externe FPS-Limiter. Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, die FPS-Begrenzung in den FSX-Einstellungen festzulegen.

Nur um mal zu erwähnen, was passiert, wenn die FPS zu hoch angesetzt werden. Insbesondere im Kurvenflug kommt es da gern zu einem heftigen Ruckeln, das an serh niedrige FPS erinnert, während die interne FPS-Anzeige (oder auch Fraps) recht hohe Werte anzeigt.

Andere haben - wie gesagt - mit externen Limitern gute Erfahrungen gemacht - HueyTeam z.B.! Ich dagegen komme mit dem FSX-internen serh gut klar. Möglich, dass die Vorlioeben mit der Wahl der GraKa zu tun haben. HueyTeam hängt da an nVidia, ich dagegen mache mit AMD/ATI rum.

Mir erschließt sich auch nicht recht, wie ausgerechnet das Erhöhen der der Radiusdetailgenauigkeit dafür sorgen soll, dass die Frames im Online-Mode nicht einbrechen. Hattes Du mal im Vorfeld versucht, die FSInn-Einstellungen unter

General>weather

wie folgt einzustellen?

  • Refresh Rate 300 sec
  • Max Layers= 0 oder 1
  • Low Alt Min Vis = 0
  • Low Alt Max Vis = 10000

Die hier eingetragenen Werte würden möglicherweise die FSX-internen Einstellungen so lange überschreiben, wie eine OnlineVerbindung besteht. das Wetter käme dann von einem vGAF-Server und würde von FSInn aufbereitet an den FSX durchgereicht und mit den FSInn-Einstellungen dargestellt werden. Mit den Folgen:

Zu niedrige Refresh Rate:
Der Rechner saugt praktisch ständig neue Wetter-Daten, um diese sekündlich zu aktualisieren.

Max Layers:
Egal, wie soft das Wetter im FSX eingestellt ist, hier würde FSInn SEINE Layerzahl durchsetzen, wenn er online ist. Und wenn der FSInn-Layer-Regler rechts steht, dann ist das schon eine anspruchsvolle Dichte, die sicher an den Ressourcen zerrt.

Low Alt Max Vis
Bestimmt die Sichtweite. Je weiter die recht, desto mehr muss dargestellt werden. Meine Erfahrungen geben 10000 als sehr guten Wert wieder.

Auf jeden Fall aber wären zu optimistische Einstellungen im weather-Bereich eine plausible Erklärung üfr das Einbrechen von Frames im Online-Mode. Eben weil sich FSInn über eventuell ressourcenoptimierte Einstellungen innerhalb des FSX hinweg setzt.

   

07.04.13, 19:52 #33
Anfänger

Beiträge: 0


 

 

 

gespeichert
Re: FSX Framerate Probleme im Online Modus  

Da erschließt sich mir allerdings nicht, wie das mit dem Online-Mode zuammenhängen kann. Aber ok, wenn' s funktioniert, dann umso besser.

Den FSX bremst man ohnehin besser bei max. 30 FPS ein. Einige schwören da auf externe FPS-Limiter. Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, die FPS-Begrenzung in den FSX-Einstellungen festzulegen.

Nur um mal zu erwähnen, was passiert, wenn die FPS zu hoch angesetzt werden. Insbesondere im Kurvenflug kommt es da gern zu einem heftigen Ruckeln, das an serh niedrige FPS erinnert, während die interne FPS-Anzeige (oder auch Fraps) recht hohe Werte anzeigt.

Andere haben - wie gesagt - mit externen Limitern gute Erfahrungen gemacht - HueyTeam z.B.! Ich dagegen komme mit dem FSX-internen serh gut klar. Möglich, dass die Vorlioeben mit der Wahl der GraKa zu tun haben. HueyTeam hängt da an nVidia, ich dagegen mache mit AMD/ATI rum.

Mir erschließt sich auch nicht recht, wie ausgerechnet das Erhöhen der der Radiusdetailgenauigkeit dafür sorgen soll, dass die Frames im Online-Mode nicht einbrechen. Hattes Du mal im Vorfeld versucht, die FSInn-Einstellungen unter

General>weather

wie folgt einzustellen?

  • Refresh Rate 300 sec
  • Max Layers= 0 oder 1
  • Low Alt Min Vis = 0
  • Low Alt Max Vis = 10000

Die hier eingetragenen Werte würden möglicherweise die FSX-internen Einstellungen so lange überschreiben, wie eine OnlineVerbindung besteht. das Wetter käme dann von einem vGAF-Server und würde von FSInn aufbereitet an den FSX durchgereicht und mit den FSInn-Einstellungen dargestellt werden. Mit den Folgen:

Zu niedrige Refresh Rate:
Der Rechner saugt praktisch ständig neue Wetter-Daten, um diese sekündlich zu aktualisieren.

Max Layers:
Egal, wie soft das Wetter im FSX eingestellt ist, hier würde FSInn SEINE Layerzahl durchsetzen, wenn er online ist. Und wenn der FSInn-Layer-Regler rechts steht, dann ist das schon eine anspruchsvolle Dichte, die sicher an den Ressourcen zerrt.

Low Alt Max Vis
Bestimmt die Sichtweite. Je weiter die recht, desto mehr muss dargestellt werden. Meine Erfahrungen geben 10000 als sehr guten Wert wieder.

Auf jeden Fall aber wären zu optimistische Einstellungen im weather-Bereich eine plausible Erklärung üfr das Einbrechen von Frames im Online-Mode. Eben weil sich FSInn über eventuell ressourcenoptimierte Einstellungen innerhalb des FSX hinweg setzt.



hey..
max layers hatte ich nicht verstellt gehabt..
werde das mal versuchen,ansonsten klappt es ja wieder..
oh man fs9 war viel einfacher!!

 
   

07.04.13, 21:05 #34
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 8002


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSX Framerate Probleme im Online Modus  

Im FS9 wäre das Problem identisch! Der kann nämlich auch recht garstig auf dem Prozessor rumtrampel, wenn er 16 Layer übereinander gelegt haben möchte.
   

Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 ulli rak [68]
 Nimrod1971 [49]
Foto-Preview

CAG-Bird der Staffel 18

Lockheed F-104G JaboG 33

screenshot-2015-43kl

Unbenannt-1 bmp~33

Spotting at Porta-Westfalica

HFB C-160D Transall

IL - 86 Aerofrot

ETNH - Apron

Tornado`s in Hohn

Cockpit

Im Portal aktiv
Gäste (37):
 Gast 6 -> 
 Gast 32 -> 
 Gast 36 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 479
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 37

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.4292 Sekunden, mit 75 Datenbank-Abfragen