Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Inhalte

 Mittwoch, 18. Juli 2018 20:07 :: 101 User online    

 
 

Windows-Firewalls im vGAF-Netzwerk

Seite 1 von 5    1 | 2 | 3 | 4 | 5


Firewall Konfiguration für vGAF 
Für einen einwandfreien Betrieb unseres Netzwerkes ist es wesentlich, dass jeder Client 100%ig korrekte Firewalleinstellungen hat. Nämlich so, dass jeder Client mit jedem andern im Netzwerk ungehindert kommunizieren kann. Schon ein einziger Client mit mangelhaften Einstellungen stört das Routing unter Peer-2-peer so nachhaltig, dass alle anderen mit unschönen Effekten zu kämpfen haben. Flugzeuge anderer Onlinepiloten werden da um Meilen versetzt angezeigt, springen plötzlich wie wild in der Gegend herum oder scheinen am eigenen Flugzeug regelrecht zu "kleben". Und wir haben Grund für die Annahme, dass sich so etwas auch auf die Stabilität der Server auswirkt.

Somit können wir es nicht zulassen, dass irgendwelche User mit falschen Firewalleinstellungen an unser Multiplayer-Netz kommen. Unsere Appelle, bei einem negativen Ergebnis unseres Firewalltests solange von einem LogIn abzusehen, bis das Problem beseitigt ist, scheiterten an der Einsicht einiger Nutzer, wie wir bei fortgesetzten Stichproben immer wieder feststellen mussten. Daher haben wir inzwischen eine Instanz eingebaut, die automatisch JEDEN Client beim LogIn prüft und ggf. sofort wieder ausloggt.


Firewall-Einstellungen sind in praktisch allen Multiplayer-Communities ein gern genommenes Thema und wir kommen bei vGAF auch nicht drum herum. Aber wir haben es da wesentlich leichter, weil unser VPN-System neben dem eigentlichen Hintergrund sehr angenehme Nebeneffekte mitbringt.
  1. Der VPN-Client richtet eine ganz eigene Netzwerkverbindung ein,
    die scheinbar sogar über eine zusätzliche Netzwerkkarte läuft. Das heißt, wir können die Überwachung durch die Windows-Firewall schlicht deaktivieren, ohne die Absicherung des Internetzugangs, der ja über eine andere Netzwerkverbindung läuft, einzuschränken.
    Wie das geht, wird weiter unten Thema sein. Und versprochen, das geht erheblich einfacher als das Freischalten von irgendwelchen Ports.

  2. Router werden durch den VPN-Client einfach "getunnelt"!
    Soweit es das vGAF-Netz betrifft, ist der Router also quasi gar nicht vorhanden. Und was nicht da ist, muss auch nicht konfiguriert werden - logisch!
    Die Sicherheitsfunktion des Routers gegen das Internet bleibt dagegen vollständig erhalten, denn die INet-Verbindung läuft auch weiterhin über den Router.
Wir müssen uns also lediglich damit auseinandersetzen, wie wir die Überwachung des vGAF-Netzes durch die Windows-Firewall deaktivieren. Es ist aber eben wesentlich, dass das auch umgesetzt wird, denn anderenfalls wird sich unser System zu wehren wissen und keinen LogIn zulassen.

Damit das wirklich alle hinbekommen - also auch diejenigen unter uns, die nicht so mit dem PC auf Du und Du sind - haben wir (thoga, Dino, Sandbaer) Anleitungen für Windows XP, VISTA und 7 verfasst. Arbeite bitte in Deinem eigenen Sinne die Seite für Deine Windows-Version sorgfältig ab. Andernfalls wird Dir kein LogIn gelingen.


WICHTIG: Firewall NICHT ausschalten/deaktivierenEs ist nicht damit getan, die Firewall auszuschalten. Das kann sogar dazu führen, dass es nicht funktioniert. Merke:
"Firewall aus" heißt nicht, dass nun alles offen ist.
Halte Dich an die Beschreibung für Deine Windows-Version!

Hinweis zu 3rd-Party-ProduktenFirewalls oder andere Security-Suiten wie Zonealarm, Kasperski etc. zeigen ebenfalls nachteilige Wirkungen, wenn sie nicht für das vGAF-Netz konfiguriert sind. Anleitungen können wir wegen der zahlreichen 3rd-Party-Produkte nicht geben. Hier ist der Nutzer für die Konfiguration verantwortlich.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Störungen durch solche Produkte noch wahrscheinlicher sind als durch die Windows-Firewall, und raten dringend, diese für den Betrieb von FSInn zu deaktivieren.

Hinweis zu anderen Netzwerken mit FSInnDieses Tutorial ist vGAF-spezifisch und nicht auf andere Multiplayer-Netzwerke anwendbar.


Seite 1 von 5    1 | 2 | 3 | 4 | 5

Foto-Preview

...und painten hab`ich auch schon mal versucht (unschuldiges Gepfeiffe!)

Marham Überflug

CASA 295

DTX Tour Norderney

Lightning ETUO WEST 4

Merkels A340

CH 53 Bundeswehr

Bell UH-1D 70+88

TF-104G, pt.1 vom Contestbild

erzudfhcfnhf bmp

Im Portal aktiv
Gäste (101):
 Gast 11 -> 
zuletzt im Forum
  86 Gäste
  0 Mitglieder
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 446
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 101

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.2067 Sekunden, mit 62 Datenbank-Abfragen