vGAF-FORUM

Flugsimulatoren => Prepar3d v4.x => Thema gestartet von: Fahri01 am 18.02.17, 09:13



Titel: Prepar3D 64bit
Beitrag von: Fahri01 am 18.02.17, 09:13
Moin,
ich habe gerade die Ankündigung gelesen,
Prepar3D erscheint demnächst in einer 64bit Version. ::nixhoerennixsehennixsagen::


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: Troika am 18.02.17, 10:55
64-bit Version wäre ja grundsätzlich zu begrüßen,

aber welche Kosten kommen da auf uns zu?

Gruß Troika


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: Fahri01 am 12.03.17, 20:22

Hier eine offizielle Ankündigung:

https://fselite.net/news/prepare3ds-next-version-will-64bit/

Gruß
Karsten


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: Huggy am 12.03.17, 20:41
Hi
Und was genau bringt diese 64bit Version neues?
Grüße, Martin


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: VGF233 am 11.04.17, 16:03
Hi
Und was genau bringt diese 64bit Version neues?
Grüße, Martin


Mindestens sollte damit das leidige Speicherproblem des FS verschwinden, denn unter einen 32-but System kann man ja nur rund 4GB nutzen, egal wieviel RAM der PC an Bord hat... Bei FSX führt dieses Limit immer mal wieder zu Abstürzen wegen "Überlaufen" des Speichers, das sollte dann mit p3D in 64-bit Version nicht mehr passieren.

Riesige Unterschiede in anderen Breichen gibt es wohl kaum, aber in aller Regel sind 64bit Systeme schneller und stabiler als die inzwischen doch ziemlich veralteten 32bit Systeme...


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: Huggy am 24.05.17, 20:02
Hi zemmet...

LM hat jetzt das "Release Date" für die V4 - 64bit rausgegeben. Ab 30. Mai kann man es erwerben...

"Prepar3D v4 completely changes the simulation landscape with a comprehensive baseline update to a 64-bit architecture. Higher resolution visuals, more objects, increased data precision, larger scenarios, and improved performance are now all possible at levels never seen before in the product’s history. The sky’s not the limit!

Additionally, the release brings dynamic lighting, rain/snow particles, global 3D trees, a fully reworked software development kit (SDK), new default vehicles, and countless improvements."

... na dann schau mer mal ...

Grüße, Martin

... was mich jetzt schon daran "stört", ist die Tatsache, das ich da erstmal in Urlaub fahre...  ::dash::


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: manschy am 24.05.17, 22:53
Das gibt mir gerade eine solide Hoffnung, dass ich meinen betagten i2500er vielleicht doch nicht aussetzen muss. Kann ich optimistisch sein, dass sich - falls ich den P3D v4 erwerbe - wegen des 64bit-Mods noch einen ordentlichen Spielfluss auf dieser Mühle hinbekomme?


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: Huggy am 25.05.17, 17:16
... wegen des 64bit-Mods noch einen ordentlichen Spielfluss auf dieser Mühle hinbekomme?

Hi
Diese Hoffnung habe ich auch - so langsam reicht mir das "Wettrüsten" mit der dazu passenden Hardware ...

Naja, "schau mer mal" II !

Grüße, Martin



Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: Huggy am 17.06.17, 17:37
Hi
So, ich habe jetzt den P3V4 installiert und dazu auch gleich die ganzen ORBX FTX Szenerien über FTX Central 3 (... ging recht schnell & gut!)
Es stimmt, die V4 belegt mehr Arbeitsspeicher (...bei mir etwa 4,4GB). Der erste Eindruck ist, das der V4 "runder" und stabiler läuft.

Mit der "Abwärtskompabilität" wird es sicher Probleme geben. (Das sind wir ja leider über die Jahre hinweg schon gewohnt) Ich konnte in der V3 noch die FSX FA-18 rüberkopieren. Im V4 werde ich über die "ContentErros" darauf hingewiesen das die Gauges DLL der FA-18 nicht 64bit kompatibel ist. Die Gauges erscheinen auch nicht... Sonst funktioniert das FA-18 Model.

Wie sieht es bei Euch aus - es ist doch sicherlich schon jemand im V4 unterwegs...?!??

Grüße, MArtin


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: TiAr am 26.07.17, 23:42
Ja, ich kann das bestätigen. V4 läuft bei mir astrein. Nutze keinen anderen Sim mehr.

Vielleicht für Euch interessant - JSS Trall und Laborie 400M gehen generell auch im V4, nur die Cockitsounds nicht, da 32Bit.

Generell laufen alle Modelle aus dem FSX, die keine *.dll z.B. für Cockpitsounds oder *.gau für Gauges-Anzeigen für 32-Bit benötigen. Für die meisten Cockpit-Sounds, die Doug Dowsons Arbeit nutzen (das gilt für sehr viele (payware und freeware), gibt es eine 64-Bit-Version.

Thomas


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: tux am 27.07.17, 08:28
Ich denke schlussendlich wird hier, in der 32Bit/64Bit Kompatibiltät  genau das Problem liegen.

Viele Szenerien müssen von den Entwicklern umgeschrieben werden, gut das macht auch wieder ein Programm... aber es muß wieder angefasst werden, neue Szenerien die gerade in der Mache sind können gleich nach 64bit kompiliert werden.

Das wird sicher viele Kunden abschrecken, so wie mich. Ich müsste vieles Neu kaufen wenn die Addons dann endlich mal in einer 64bit Version verfügbar sind, oder zumindest ein Update - und das wird mit Sicherheit auch nicht verschenkt werden.

Also bleibe ich erst einmal beim P3Dv3, warte ab was die Zukunft so bringt und spare.  ::kleinholz:: auf die Updates oder dann auf die neuen Addons.

Gruß
Uwe


Titel: Re: Prepar3D 64bit
Beitrag von: neffets am 01.07.18, 14:37
Generell laufen alle Modelle aus dem FSX, die keine *.dll z.B. für Cockpitsounds oder *.gau für Gauges-Anzeigen für 32-Bit benötigen.
keine *.gau
Da ich in einigen Fliegern Freeware-Gauges eingebaut habe (z-B. Radaranzeige) würde die das nicht mehr nutzbar sein?
Kann ich das so verstehen?