Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Dienstag, 18. Dezember 2018 21:26 :: 44 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  vGAF-Community
   |-+  Multimediales
      |-+  Interceptionübung der 17er mit der vGAF
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Thema: Interceptionübung der 17er mit der vGAF [views: 11963]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
22.06.11, 09:49
 
Stammtruppe
Niggi
FSD: GAF016
Silver-Poster
***
Beiträge: 356


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Interceptionübung der 17er mit der vGAF  

Hallo zusammen,
am 21.06.2011 hatte die vSAF zum ersten mal Gelegenheit, mit der virtual German Air Force eine Abfangübung zu fliegen:

Punkt 20.00 Uhr waren Airwolf, Lex, Raphman und ich in Meiringen "online" und begannen, uns gegenseitig nervös zu machen:
Die Systeme wurden gecheckt und Radar eingeschaltet.
Ja da schau' her:
Das "Deci-Detachement" der vGAF im Anflug - ALAAAARM!!!
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Vor lauter Aufregung übersehen wir, dass die erste Zweierrotte noch gute 180 nm entfernt ist.
Nach den Starten der Triebwerke hatte ich eine Fehlermeldung und musste "meine" Maschine nochmals dem Flugzeugwart "unter die Nase halten".

Unterdessen fliegen "Element 2" (raphman und Airwolf) Lex Richtung Süden, um die vGAF an der Grenze in Empfang zu nehmen. Ich komme nach einem "speditiven Triebwerksstart" ca. 2 Minuten später in die Luft und kann mich mit Lex auf dem Flug in's Tessin zu Element 1 zusammenschliessen.

Circling in Tessin Airspace
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Der Nachrichtendienst gibt durch, dass kleinere Gruppen im Anflug sind, also kein "Big Wing". Wir teilen uns deshalb wie abgesprochen auf und ich habe die Ehre, die erste Rotte über der Schweiz zu begrüssen.
Da kommt was auf uns zu.......
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Obwohl Element 2 in besserer Position gewesen wäre, habe ich kurz danach eine saubere 2er Formation "in sight". 2 Phantoms - leider werden sie als amerikanische Muster dargestellt, aber egal.
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Praktisches Detail; FSMap zeigt die "online-Flieger" auf der Map.
Über dem Sustenpass nehme ich Funkkontakt auf mit der vGAF:
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

....bei so vielen Daten wird meine Switzerland Pro-Schweiz grad "sandgestrahlt".......und die Füsse unterm Pult werden ganz schön warm von meiner Kiste
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)
2 Minuten Mitleid bitteschön............ streichel

Lex hat unterdessen die "Shooter Position" eingenommen und ich hab's irgendwie vor die Formation geschafft. Nun geht's Richtung Basel für den geplanten Zwischenstop der vGAF
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

VGF 343 (Airwolf) ist zwar noch auf dem Radar zu sehen, fliegt aber ein paar Minuten später vom Server. Schade.
Nachdem die Phantoms gelandet sind, habe ich noch genug Sprit, um einen Nachzügler im Tiefflug nach Basel zu begleiten.
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Nun landen die letzten Flugzeuge und ich rolle ebenfalls zur Parking Position der vGAF.
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

"sandbär" schaut mir beim "taxeln" zu....jetzt nur keinen Verbremser....hmmmmpfff
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Die Flightline in Basel (ohne Airwolf)
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Jetzt haben wir endlich mal Zeit, um miteinander in's Gespräch zu kommen.
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Da die vGAF aber heute noch bis nach Hohn ETNH rauf will, wird  schnell aufgetankt und nach einer Viertelstunde zum Start gerollt.
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Nach dem Abflug der vGAF beschliessen wir, mit realem Wetter noch zurück nach Meiringen AB zu fliegen.....

Lineup Rwy 16
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Sali zämme    (Übersetzung aus dem Baseldeutschen: Tschüss zusammen)
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

22.03 Uhr, über Olten; das Wetter ist bewölkt, der Wind bläst (..die Frisur hällt dank 5-Wetter Taft.....oder wie das damals in der Werbung hiess)
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Schlussendlich wird in Meiringen gelandet (was mit realem Wetter etwas kniffliger war....) und ein kurzes Debriefing gemacht.
Bild-Link entfernt, da nicht mehr auf dem Server vorhanden! (tux)

Alle sind sich einig, dass das ein super spannender Abend war, der (wenigstens bei mir) schon etwas mehr Konzentration brauchte wie bei einer unserer "regulären" Abfangübungen.
An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Robert, sandbär und alle anderen Beteiligten.lass' uns einen heben
Es war echt Spitze und hat ganz toll Spass gemacht. Jederzeit gerne wieder....und dann hoffentlich mit einer etwas längeren/ruhigeren Planung  Tilt
« Letzte Änderung: 09.10.15, 15:18 von tux »   

22.06.11, 10:06 #1
 
Administrator
Thorsten
FSD: VGF001
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1033


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Interceptionübung der 17er mit der vGAF  

Freut mich zu hören dass die Begeisterung auf Seiten der vSAF mindestens genau so groß war wie bei den vGAF Beteiligten.

Schön auch das unsere Infrastruktur standgehalten hat......war ja ordentlich was los Smile
   

22.06.11, 18:46 #2
 
Forum Admin
Felix
FSD: GAF108 GAM108 GNY108
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1953


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Interceptionübung der 17er mit der vGAF  

Hallo T-Bird!
Super Bericht, Niggi.
Spricht an und super Bilder...

Gruß

Felix
   

23.06.11, 21:47 #3
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7565


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Interceptionübung der 17er mit der vGAF  

Solche Berichte lese ich gern. Danke, Niggi!

Dass hin und wieder mal einer rausfliegt, ist zwar schade, aber Möglichkeiten der Ursachen gibt es derer viele und die meisten davon sind der Struktur des Internet geschuldet, einige auch individuellen Rechnerproblemchen beim den Piloten und - zugegeben - hin und wieder auch mal unserer Infrastruktur.

Wenn ich das richtig sehe, dann hat das, was WIR (zumindest theoretisch) beeinflussen können, gehalten. In den anderen Dingen stecken wir nicht drin. Aber wir merken es bei jedem Event mit etwas größerer Beteiligung: Je mehr Teilnehmer, desto eher haut's mal einen raus. Und das gar nicht mal, weil der Server das nicht tragen kann (denn dann würde es ALLE raushauen), sondern einfach weil mit zunehmender Teilnehmerzahl auch die Zahl möglicher Ursachen steigt. Seinerzeit bei der DWT und auch der DT konnten wir ein Lied davon singen. Kaum eine Etappe, bei der es nicht wenigstens einen getroffen hätte. Mal abgesehen davon, dass seinerzeit (in der Prae-OpenVPN-Phase) auch die Server erheblich instabiler waren.

Übrigens mal so als Tipp aus den Erfahrungen bei der DWT:
Ein häufiger Grund für das Abschießen einzelner Teilnehmer ist ebenso simpel wie effektiv, nämlich die providerseitige Zwangstrennung, mit der viele Provider ihre Kunden alle 24 Stunden (manchmal sogar noch häufiger) kurz vom Internet trennen. Sie lassen dann zwar ein sofortiges Neuverbinden zu und bei bloßen Surfen stört das dann auch nicht, aber beim Gaming (und letztlich machen wir vom Prinzip her nichts anderes) ist das natürlich ein Mini-GAU.
Ich weiß nun nicht, wie das bei den Providern in der Schweiz gehandhabt wird, aber sollten auch die diese Unsitte der Zwangstrennung pflegen, dann sollte man das einkalkulieren. Nach meinen Erfahrungen findet die Zwangstrennung meistens nicht zu bestimmten Uhrzeiten statt, sondern eben nach 24-stündigem Login.
Bei der DT habe ich es in der Regel so gehalten und auch anderen empfohlen, kurz vor einem Onlineflug selbst die INet-Verbindung kurz zu trennen und neu aufzubauen. Das erspart dann ggf. einiges an Frust.

Auf jeden Fall freut mich, dass das Event so gut rübergekommen ist.

 
   

24.06.11, 07:43 #4
 
Stammtruppe
Markus
FSD: VGF324
Gold-Poster
***
Beiträge: 547


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Interceptionübung der 17er mit der vGAF  

Übrigens mal so als Tipp aus den Erfahrungen bei der DWT:
Ein häufiger Grund für das Abschießen einzelner Teilnehmer ist ebenso simpel wie effektiv, nämlich die providerseitige Zwangstrennung, mit der viele Provider ihre Kunden alle 24 Stunden (manchmal sogar noch häufiger) kurz vom Internet trennen. Sie lassen dann zwar ein sofortiges Neuverbinden zu und bei bloßen Surfen stört das dann auch nicht, aber beim Gaming (und letztlich machen wir vom Prinzip her nichts anderes) ist das natürlich ein Mini-GAU.
Ich weiß nun nicht, wie das bei den Providern in der Schweiz gehandhabt wird, aber sollten auch die diese Unsitte der Zwangstrennung pflegen, dann sollte man das einkalkulieren. Nach meinen Erfahrungen findet die Zwangstrennung meistens nicht zu bestimmten Uhrzeiten statt, sondern eben nach 24-stündigem Login.
Bei der DT habe ich es in der Regel so gehalten und auch anderen empfohlen, kurz vor einem Onlineflug selbst die INet-Verbindung kurz zu trennen und neu aufzubauen. Das erspart dann ggf. einiges an Frust.

Reicht es wenn ich denn Router mal schnell abschalte ? Grübel
   

24.06.11, 19:50 #5
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7565


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Interceptionübung der 17er mit der vGAF  

In der Regel sollte das nicht notwendig sein. Es wird ein Menüpunkt da sein wie z.B. "Internet-Verbindung trennen" oder ähnlich. Wenn der Router dann auf automatische Wiedereinwahl gestellt ist, wird er auch genau das dann tun.

Frag einfach mal nach, ob Dein Provider tägliche Zwangstrennungen durchführt.
   

24.06.11, 21:06 #6
 
Stammtruppe
Markus
FSD: VGF324
Gold-Poster
***
Beiträge: 547


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Interceptionübung der 17er mit der vGAF  

Das sollte mal helfen: KlickMich
   

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 toenneu [74]
Foto-Preview

Cockpit C42 B

I love Gina!

Transall FPS Test

Wunstorf neu

Unbenannt-1 bmp~22

VRS F/A-18E "Superbug"

Tanker Join up

Tiefflug Bo 105

screenshot-2016-040kl

C-130J Hercules

Im Portal aktiv
Gäste (44):
 Gast 19 -> 
 Gast 29 -> Top
 Gast 32 -> 
 Gast 41 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 454
heute registriert: 0
gestern registriert: 2
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 44

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.9282 Sekunden, mit 75 Datenbank-Abfragen