Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Mittwoch, 14. November 2018 04:48 :: 39 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Entwicklungsarbeit bei vGAF
   |-+  Sceneries
      |-+  Mögliche Staticobject für sceneries
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Thema: Mögliche Staticobject für sceneries [views: 19328]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
31.10.11, 00:47
GalComT
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Mögliche Staticobject für sceneries  

Ich bin bereits seit ca 10 Jahren aktiver Addonbauer für ein anderes Spiel (operation flashpoint/armed assault 1/2 und virtual battlefield system) und habe in der Zet eine ganze Menge an Fahrzeugen und Flugeräten gebastelt (schwerpunkt heer).Da ich in gesprächen mit meinem Vater, dem Sandbär  herausgehört habe, dass Deutsche Heeresfahrzeuge als Scenerieobjekte eher Mangelware im  Flusi sind, könnte ich mir durchaus vorstellen einige dieser Modelle zu Flusi staticobjects zu konvertieren.

hier einige Beispiele:






da weitere Beispiele den Rahmen sprengen würden, hier ein link zu weiteren http://www.task-force-141.de

Da ich allerdings in Bezug auf Flusi Modellbau ein abslouter Anfänger bin (bisher 0), bräuchte ich hier ggf Unterstützung, vor allem was die Rahmenbedingungen angeht (Maximaler Polycount, max Bittiefe/Auflösung von Texturen und der gleichen, und Grundlagen des codings wenn dies überhaupt notwendig ist für staticobjects)

Gruß
GalComT

« Letzte Änderung: 31.10.11, 01:03 von GalComT »   

31.10.11, 01:02 #1
 
Grafiker
Andi
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1267


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

OFP und ARMA ? !!! Hey, ich liebe das "Alte" OFP (spiele es immer noch)   Passt schon... ... Wäre wirklich schön einiges vom BW-mod als "static objects" im FS zu sehen....  So könnte man bestimmt tolle "scenerys" basteln. ....
   

31.10.11, 01:10 #2
 
Grafiker
Andi
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1267


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Oh MG !!! Ich bin jetzt "völlig von der Rolle". Fuchs, Leos und LKWs ??? ... alles zusammen verbastelbar mit EZ ???... Da  würde sich das "Himmelreich" auftun  Zwinker... na wenn hier noch jemand OFP kennt weiß er von was ich quatsche... Übrigens ... Einen "Luchs" ??? Gleich hält mich nix mehr auf dem Stuhl !!! OFP1 oder ARMA1 ???
« Letzte Änderung: 31.10.11, 01:21 von Quax »   

31.10.11, 01:15 #3
GalComT
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Das ist jetzt natürlich die Frage in wie weit das alles machbar ist, vor allem die polygonzahl ist hier das Auschlaggebende. Aber rein theoretisch würden diese Objekte eine übungsplatzscenerie natürlich etwas aufpeppen (wenn technisch machbar)
   

31.10.11, 01:24 #4
 
Grafiker
Andi
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1267


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Guck Dir mal "AGD Tank libary" an...  So in etwa sollte es passen  Zwinker  
« Letzte Änderung: 31.10.11, 01:26 von Quax »   

31.10.11, 01:43 #5
 
Grafiker
Andi
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1267


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Damit irgendwie jemand überhaupt ne "Checkung" hat

Mein Lieblingsfahrzeug in OFP1  vertragen wir uns wieder... Übrigens DAS ist FREEWARE !!!.. Bei OFP und ARMA wird nicht Krampfhaft versucht mit jeder Patronenhülse "Geld zu machen"  Grübel



« Letzte Änderung: 31.10.11, 02:05 von Quax »   

31.10.11, 02:28 #6
GalComT
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

An den allten "kasten" erinnere ich mich noch, als ich seiner zeit zum BWmod gegangen bin habe ich an dem guten stück mit rumgewerkelt (da nur mit dran rumgewerkelt liegen da die nutzungsrechte natürlich nicht bei mir)

wobei die Arma2 Version (komplett von grund auf neu daher auch sämtliche Rechte bei mir) doch etwas anders auschaut,...



allerdings wenn ich mir die derzeit in FS9 verbauten staticobjects anschaue sehe ich da doch einen recht heftigen unterschied in bezug auf detail, daher stellt sich mir nunmal mehr die frage in wie weit es überaupt machbar ist.
   

31.10.11, 15:23 #7
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7534


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Nunja, Static Objects sind ja nun im Prinzip nichts anderes als irgendwelche Gebäude. Und bei denen wüsste ich derzeit nicht, wo man an die Grenze stoßen sollte. Das Problem dürfte eher an anderer Stelle auftauchen, denn wenn ein paar wenige Fahrzeuge, die ja in einem Flugsimulator mehr Nebensache sind, in sich schon extrem detailliert sind, dann werden die im FS auch heftig an den Framerates zerren. Denke ich jedenfalls mal.

Ich glaube fast, ich muss mir Arma mal richtig anschauen, denn wenn ich mir Eure Webseite da ansehe, dann ist das schon heftig, was da möglich zu sein scheint. Das ist zwar nicht so mein Genre, aber technisch ist da offensichtlich einiges möglich.
   

31.10.11, 16:49 #8
 
Grafiker
Andi
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1267


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Ein Beispiel für Objekte die an den Frames knabbern sind Len Hickmans Gabelstapler und 3D Leute. So sollte es sich natürlich nicht auswirken. Wenn man allerdings alles etwas einfacher gestalten würde ??? Naja ich bin mal gespannt...  Zwinker
   

31.10.11, 16:56 #9
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7534


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Also zunächst mal muss meine Begeisterung nachlegen für die Qualität der Fahrzeuge, die ich da gesehen habe. Jetzt stellt sich mir die Frage, mit welchen Tools die entwickelt werden bzw. was den überhaupt so die Default-Werkzeuge bei Arma sind.
   

31.10.11, 18:10 #10
GalComT
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Default Tools sind 3dsMax (Bauen sowie Highpoly to Lowpoly Backen für Normal und Ambient shadow) und Maya (für physX animationen) sowie eben Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop oder Photopaint etc,..dazu kommen dann die Engine bedingten tools hier allem voran Oxygen2 (3d tool), texview2 (texturkonvertierungen), sowei natürlich notepad oder notepad++ für sämtliches coding, dass recht umfangreich ist. Die Möglichkeiten an sich sind allerdings fast unbegrenzt, es ist eine extrem starke und universale scriptsprache vorhanden (basierend auf c++) die einen fast alles umsetzten lässt was man sich so vorstellen kann.

Zurück zum Thema Scenerieobjekte, die Highpoly modelle liegen bei ca 500k-1000k Polygonen für das high to lowpoly backen, die "lowpoly" modelle wie sie dann letztenendes im Spiel stehen im Höchsten Lod ca 20k polygone wobei hier dann natürlich immernoch sehr stark ins detail genagen wird was kleinteile angeht welche natürlich im bereich flusi wenn man mit mehr als 300 knotten drüber donnert eh nicht von nöten sind. In den etwas niedrigeren lods geh das dann runter bis ca 5k-6k polys eventuell wär das ein ansatz eines der Lowpoly lods einmal als versuch einzubinden.

   

31.10.11, 18:33 #11
GalComT
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Zitat
OFP1 oder ARMA1 ???
ist Arma2 OA bzw bereits vorbereitet für Arma3
   

31.10.11, 18:40 #12
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7534


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Wenn mir 3DSmax entgegenblinkt, sehe ich ein Budget, das den Rahmen für Freeware-Produzenten üblicherweise sprengt. GMax als kleiner Bruder auf Freeware-Basis ist da schon eher angesagt.

Ich habe zwar schon einiges mit GMax für den FS gemacht, bin aber noch nicht an die Gremzen gestoßen. Und die Vorgaben.....nee, keine Ahnung, damit habe ich mich nie wirklich beschäftigt und wüsste auch keine Quelle, aus der das hervorgeht.

By the way: Die Verwandtschaft von GMax und 3DSmax findet beim FS seine Grenzen in den Versionen. Die neueren Versionen von 3DSmax sind nicht mehr tauglich für den FS, weil bestimmte Formate wohl noch unterstützt werden, aber abgewandelt wurden. Schlag mich oder gib mit Tiernamen, aber ich weiß nicht, bis zu welcher 3DSmax-Version das hinhaut. Ich hatte Zugriff auf die 2011-Version und da ging es bereits nicht mehr. Ich meine, dass - aber bitte nagle mich darauf nicht an - die 2009er die letzte ist, wo der entsprechende Converter hinhaut.
   

31.10.11, 19:34 #13
GalComT
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Primärer grund warum ich 3dsmax (2011 Version) nutze ist das reendern von ambient occlusion maps, sowie das backen von highpoly auf lowpoly um genaue normalmaps für den shader später zu bekommen, GMax hatte ich auch schon einmal ausprobiert wobei gmax genau an der Stelle die für mich wichtig ist eben schlapp macht.

Bisher konnte ich im Netz lediglich in Bezug auf den FSX gewissen Rahmendaten finden,....

Flugzeug ohne advanced Lighting (Shader) ca 300k Polys
Flugzeug mit Advanced Ligthing (Shader) ca 20-30k Polys (gleiche Größenordnung wie Arma2, was eine mögliche konvertierung von Flugeräten doch in greifbare nähe in der Hinsicht Rücken würde)

In Bezug auf Objekte konnte ich jedoch noch nichts finden lediglich Aussagen wie so wenig Polygone wie Möglich und so viele wie Nötig :P

Texturauflösung in Bezug auf FS9 liegt wohl bei 24bit 1024x1024, ich nutze derzeit UVWs mit 2048x2048 Teilweise auch 4096x4096 mit 24bit (In der Regel 2-3 Pro modell) sprich das kann man dann einfach runter reendern.
   

07.11.11, 22:32 #14
 
Grafiker
Andi
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1267


 

 

 

gespeichert
Re: Mögliche Staticobject für sceneries  

Hatte grade ne Diskussion, aus dem Grund frage ich mich ob evtl auch ein Tanklaster drinnen wäre ??? Peinlich MAN meine ich, wäre auch schön zum "selberfahren" ... Wenn ich diese GMAX Kram nur mal ansatzweise blicken würde  Ich fass' es nicht....
   

Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 Wommiu [70]
Foto-Preview

Der "Gegner" kommt in Sicht - und hinterher...

f16 homework

Konnte gerade noch das Fernglas holen…

fsx 2014-02-06 20-29-57-54 k

Dort wo die Sonne stets Dein Freund ist

fsx 2016-03-26 16-45-25-88 bmp

Tropeninsel

DH 82 Tiger Moth

w6rzsdfthgef bmp

homework 4

Im Portal aktiv
Gäste (39):
 Gast 4 -> Home
 Gast 36 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 452
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 39

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 1.7938 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen