Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Sonntag, 19. August 2018 06:37 :: 46 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  andere Flugsimulatoren und -spiele
      |-+  Flight - Release 29. Februar
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: 1 [2] 3 4 5   Nach unten
  Drucken  
Thema: Flight - Release 29. Februar [views: 70331]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
07.02.12, 08:17 #15
 
Section Admin 001
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1389


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

Mir erschließt sich immer noch nicht, wie MSchrott es schaffen will, mit einem dermaßen eintönigen Inhalt des Flight Geld zu machen. Ich sehe es als in den hohlen Kopf gesch...., dass deren Strategie aufgehen kann. Wir sind uns einig, dass es wohl ums wichtigste des MSchrott Manifestes geht: Kohle, Kohle, Kohle. Mit der Thematik des Flight scheint man aber auf die ehemaligen FS - User zu hoffen, wer sonst könnte sich nur für einen sonst so schnöden Inhalt (Hawaii, ein Pärchen Default Flieger) interessieren? Das meine ich nicht böse, schließlich kam auch der FS 9 oder FSX mit einer begrenzten, unaufregenden Grundausstattung. Aber man wusste um die Erweiterungsmöglichkeiten, schließlich war man eine gewachsene Community. All das wird man bei Flight getrost vergessen können - selten habe ich eine so große Ablehnung schon von Beginn an gesehen.

Also, auf wen kann es MSchrott dann abgesehen haben? Gamer? Jeder Fernsehsender bombadiert einen doch schon mit irgendwelchen sinnfreien "Basisgames" jeglicher Thematik - Eroberer, Kürbissimulator - ach, sogar einen Flugplatzsimulator von Pro7. Alles zwar kindlich, aber vom Prinzip her Flightlike und ebenfalls als Freeware....jaja, die Basis. Dann Credit hier, Credit da.

Wer also in Super-Mario-Manier irgendwelche blödsinnigen Ringe, Steine oder Dümpel in Punkte umwandeln will, macht das halt mit Mario auf einer Konsole.

Andreas, wenn Du mir kurz Deine Kugel leihst:

Ich sehe - nein, höre lautes Gelächter....Wo kommt das her? Ah, da ist der Tisch mit den Entwicklern von X-Plane....Toll, was die wieder für Addons rausgehauen haben. Moment, ich schaue kurz auf das Datum....29. Februar 2016. Was ein Zufall....Und noch etwas an diesem Tage: Der Duden nimmt den Begriff "Flight" in sein Wörterbuch auf: Flight, der, das > stehend für falsche Einschätzung, ugs. Mist gebaut, Ignoranz.

Um die Enttäuschung von Andreas zu teilen: MSchrott, die tun mir Flight.....
   

07.02.12, 11:32 #16
 
Stammtruppe
Dietrich
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

 

"Eigentlich" würde ich auch erwarten, dass MS-Flight kein Erfolg beschieden ist,

aber es wäre auch möglich, dass es da draußen jede Menge "leutz" gibt,

für die ein Spiel, das von sich behauptet ein Flight Simulator zu sein, einfach zu

schwierig war, und die jetzt bei Flight einsteigen werden.



Wenn man bedenkt, dass es selbst unter ernsthaften Simmern Leute gibt,

denen schon fast eine einfachste ATC zu viel ist, dann könnten eventuell

doch Käufer für Flight gefunden werden.

*******************************************************************

    Was ganz anderes: wo genau findet man eine Anleitung, wie man die Trall

aus dem Dark and Cold erweckt? 

Ich finde meinen Spickzettel nicht mehr!  Peinlich Peinlich Peinlich Peinlich

Gruß Troika
   

07.02.12, 14:41 #17
 
Stammtruppe
Tobias
Silver-Poster
***
Beiträge: 288


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

Mal von der ganzen Thematik abgesehen. Flight ist doch kein offizieller Nachfolger des FSX, oder? Zumindest habe ich nie etwas von solch einem Statement gehört. Demzufolge kann man doch davon ausgehen, dass Flight mit der Flightsimulator Reihe nichts mehr zu tun hat und ein komplett anderes Konzept gefahren wird.
Das ganze sind doch zwei verschiedene Paar Schuhe, oder sehe ich das falsch?
Schlechtes Beispiel, aber nehmen wir mal Half Life 2. Ist Left4Dead der Nachfolger nur weil es vom gleichen Entwickler ist, die gleiche Engine benutzt und der Spieler mit Waffen durch die Gegend läuft? Das sind zwei verschiedene Spiele, mit verschiedenen Konzepten.
So ist das doch auch beim FSX und Flight. Zwei verschiedene Spiele mit zwei verschiedenen Konzepten (und auch verschiedenen Zielgruppen).

Der Begriff "Nachfolger" ist doch nur in der Community gefallen und stammen aus Gerüchten, die etventuell von MS gestreut aber nie bestätigt wurden.
Bitte korriegiert mich wenn ich irgendwas nicht mitbekommen habe, oder komplett falsch liege, auch an mir geht so einiges vorbei und habe das Thema 'Flight' auch eher sporadisch verfolgt.

Ich will das Thema nicht schön reden, allerdings verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. Peinlich
   

07.02.12, 15:06 #18
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7476


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

Es geht immer nur um noch mehr Kohle und am meisten verdienen die Srupellosten.

Nunja, das ist ein Symptom unserer Zeit! Weiter unten nannte ich das Wort "Nachhaltigkeit". Genau die bleibt heute immer mehr zugunsten eines schnellen Gewinns. Aktionäre denken kurzfristig, wollen JETZT, HIER und SOFORT steigende Aktienkurse und Dividenden sehen, haben in dem Sinne keine wirkliche Bindung an ein Unternehmen und sind jederzeit bereit, ihre Aktien zu verkaufen und mit einem Paket einer anderen AG weiterzumachen. Zurück bleibt dann, nachdem alles Fruchtbare rausgesaugt wurde, ein verbrannter und ausgedörrter Acker. Großunternehmen wie MS wird das nicht in den Ruin treiben, da sie zuviele Äcker haben, die sie bestellen. Es kann aber durchaus sein, dass auf der eine oder andere Acker längerfristig nur noch als Wiese fungiert, auf der nur noch wenige Kühe Nahrung finden.

Nachhaltigkeit bedeutet, dass man den Kunden bei der Stange hält. Was hier aber betrieben wird, mag auf Nachhaltigkeit zielen. Nur ensteht hier eine erzwungene Treue, bei der man mit einer ganz kurzen Leine angebunden wird.

Naja, wir haben die Macht zu bestimmen, was Erfolg und was Flop wird, ist doch auch was.

Das Dumme ist, dass sich allzu viele Verbraucher genau das nicht nur gefallen lassen, sondern sogar noch euphorisch jubeln. Ich erinnere da mal an ein Smartphone eines fruchtigen Unternehmens. Da ändert sich die Versonsnummer um irgendeine dumme Stelle hinterm Komma und schon stehen die Leute am Release-Tag stundenlang in Schlangen von mehreren 100 Metern an und jubeln wie Teenies, die einen schwachmaatisch geschinkten Rotzlöffel einer Teenie-Band am Ärmel zupfen durften, wenn sie dann mit so einem iDingsbums aus dem Laden kommen und nun endlich nicht mehr bei der Konukurrenz nach Apps und Mucke zu schauen brauchen, da sie sowieso nicht funktionieren werden. Völlig kritiklos! Wenn dann irgendwann einmal doch Kartellgesetze greifen, ist die Wiese längst abgegrast und man ändert das Prinzip um ein paar Nuancen und beginnt von vorn.

Genau das sehen die Marketing-Strategen und..... handeln entsprechend. Und das nicht nur bei MS oder Apple. Nachhaltigkeit scheint also aich hier gegeben zu sein, wenn auch eine erzwungene.

Ich fühle mich dabei nicht wirklich wohl und kann mich dennoch dem nicht in Gänze entziehen. Aber wo ich das vermeiden kann, tue ich das.
   

07.02.12, 15:41 #19
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7476


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

Der Begriff "Nachfolger" ist doch nur in der Community gefallen und stammen aus Gerüchten, die etventuell von MS gestreut aber nie bestätigt wurden.

...

Ich will das Thema nicht schön reden, allerdings verstehe ich die Aufregung nicht so ganz.

Flight ist - wie sich nun endgültig manifestiert - kein Nachfolger des FSX. Sonst hieße er ja auch FS 11. Aber schon in der Vorab-Werbung hat MS nur allzu gern auf seine "jahrzehntelange Tradition" mit der Flugsimulator-Reihe hingewiesen. Das MUSS die Fankurve der FS-Reihe von den Stühlen holen, die als letzte Evolutionsstufe den FSX haben, der nun nicht wirklich der Weisheit letzter Schluss ist und technisch von gestern ist, aber Anforderungen mitbringt, die sich an der Hardware von morgen orientiert.
Das Nichtvorhandensein der Versionsnummer MUSS so die Gemeinde der FS-Fans dahin bringen, dass man einen Neuanfang wagt, weil das alte Prinzip und die Engine ausgebrannt sind.

Das Dumme ist, dass dieses Flight-Dingsbums mit Sicherheit das Potential hätte, den FSX zu beerben und viele seiner Schwächen auf der Strecke zu lassen. Mag sein, dass sich dieser Eindruck relativieren würde, wenn er weltweit aufgerüstet wäre und mit HiEnd-Fliegern als PMDG etc. belastet würde. Aber man unternimmt gar nicht erst den Versuch, sondern hängt diejenigen, die über Jahrzehnte hinweg den Weg des FS mitgegangen sind, schlichtweg als lästige Altlast ab. Gleichzeitig aber suggeriert man mit dem Bezug auf die Tradition aber das Weiterleben der FS-Reihe, ohwohl das Konzept des Flight nichts mehr mit dem zu tun hat, was die FS-Reihe ausgemacht hat.

Motto: Wer will, kann ja mitkommen auf den neuen Weg.

Nur wird das von den bisherigen Fans nur wenige mitziehen, sondern nur einige wenige, die das FS-Hobby ohnehin nicht allzu enthusiastisch betrieben haben.

Zwar hat manschy immer noch meine Kristallkugel und so kann ich da nicht wirklich hineinschauen, aber ich befürchte da noch etwas:

Der FSX wäre praktisch der Konkurrent für Flight, der zudem noch effektiv günstiger ist, als wenn man den Flight mit etwas microsofteigenen Addons füttern würde, dafür dann aber eben die ganze Welt, jede Menge Addons und fliegerische Features erschließt. Was liegt da näher als die Konkurrenz auszuschalten? Und wo wäre das einfacher als im eigenen Hause?

Sollten da nicht die MS-Strategen auf den Trichter kommen, den FSX aus dem Programm zu nehmen? Janee, ok, wir alle (oder zumindest fast) haben unseren FSX zumindest in der Vitrine liegen. Aber es kommt eben auch nichts mehr nach, sodass die Gemeinde nach und nach kleiner wird und schließlich nur noch aus ein paar Unentwegten besteht. Viele werden sich auf einen immer besser werdenden X-Plane stürzen, andere wiederum hätten die Szene sowieso verlassen, nachdem sie nach ein paar Jahren ihre Interessen umorientieren in was auch immer.

Und seien wir ehrlich, P3D ist schon preislich keine wirkliche Alternative für die Mehrheit.
   

07.02.12, 15:42 #20
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7476


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  


...
Was ganz anderes: wo genau findet man eine Anleitung, wie man die Trall
aus dem Dark and Cold erweckt? 
Ich finde meinen Spickzettel nicht mehr!  Peinlich Peinlich Peinlich Peinlich
...

DAS, lieber Troika, passt nun wirklich nicht in diesen Thread. Dafür haben wir andere Unterforen.
   

07.02.12, 17:53 #21
 
Stammtruppe
Lars
FSD: VGF336
Bronce-Poster
***
Beiträge: 217


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

1. Es ist ja nicht so, dass FS2004 und FSX am 29.02. aufhören zu funktionieren.

2. Es ist ja nicht so, dass die AddOn Entwickler mit Stichtag 29.02. aufhören werden für diese Plattformen zu entwickeln.

3. Es ist ja nicht so, dass wir mit den bestehenden Plattformen (insbesondere den vielen Möglichkeiten welche noch im FSX schlummern) nicht noch viele Jahe unendlich viel Spaß an unserem Hobby haben können.

4. Es ist ja nicht so, dass irgendeiner von UNS dieses Flight-Ding braucht.



... aber, ist es nicht so, dass eine Gaming Software im Bereich der zivilen Flieger unserem Hobby neuen Nachwuchs zuführen könnte?
   

07.02.12, 20:39 #22
 
Forum Admin
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

Nun denn, wenn M$ nicht mehr will, sind halt andere an der Reihe. Ich würde es absolut begrüßen, wenn mal jemand einen FS auf Basis der FarCry Engine oder der Call of Duty Reihe entwickeln würde.
Laudan Son hat da bei Facebook ein interessantes Video über die FarCry Engine gepostet und wie schnell man da was reinzaubern kann. Das wär mal was, aber scheinbar sind wir Simmer da nicht die Masse, die für den Umsatz sorgt.

Dino: Das Fruchthandy ist Marketing technisch gesehen genau bei der Zielgruppe angekommen, da haben die Entwickler alles richtig gemacht, bei Flight hab ich die Zielgruppe noch nicht so richtig erkannt. Jump and run auf Flugzeugbasis oder sowas?
Mario Trall sammelt die meisten Ringe? Fakt ist, die Flugsim-Fans sind definitv nicht die Zielgruppe. Aber glauben die ernsthaft, dass sich so ein Jump and Runner da eine mehrzahl an Addons zulegt? Dann ist der $ bei WOW oder DIE SIMS besser investiert.
   

07.02.12, 21:30 #23
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7476


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

Naja, das Geschäftsmodell, über eine Basic-Freeware an Addon-Käufer zu kommen, könnte vielleicht aufgehen (was mich ärgern würde!!). Immerhin steht da im Raume, einen kostenlosen Flugsimulator abzugreifen. Das nehmen allzu viele gern, denn sie installieren sowieso alles, was irgendwie nach kostenlos riecht. Ob sie's dann tatsächlich mehr als einmal nutzen, steht auf einem anderen Blatt. Das aber ist einkalkuliert. Wenn nur 5% davon irgendwie Feuer fangen, dann hat man sein Ziel erreicht. Das Dumme ist, dass diese 5% dann auch die gesamten Entwicklungskosten für den Flight einspielen müssen. Dementsprechend teuer werden die Addons.

Ob das so aufgehen wird, kann und mag ich nicht beurteilen. Vielleicht liegt da der Lars auch gar nicht so falsch, dass da der eine oder andere auf die FSX-Spur einschwenkt, statt einen Haufen MS-Points zu kaufen.

Die Zielgruppe ist ganz klar der unbedarfte Gamer. WIR gehören nicht dazu, denn WIR haben unseren FS bereits auf dem Rechner (oder auch in der Vitrine/Schublade). WIR würden nur wieder aus'm Quark kommen, wenn man uns einen FS11 hinstellen würde, der das alte Konzept weiter verfolgt.

Käme ein FS11, wäre die Gemeinde weltweit (nah dem ersten Gemecker) dann nur allzu bereit, Kohle abzudrücken. Und zwar insbesondere dann, wenn die ersten Käufer von einer guten Performance und gleichzeitig einem Grafik-Niveau von mindestens FSX berichten. Aber er wird nicht kommen. Vermutlich sieht man eher nicht, dass sich der Aufwand durch den einmaligen Verkauf und dem nachfolgenden Überlassen des Marktes an Dritte rechnen wird.
   

12.02.12, 06:41 #24
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

...auch simflight.com hat jetzt wieder etwas dazu geschrieben: Entwickler wie ORBX,  FSAddon, simwings etc sehen den Flight eher als Spiel, nicht Sim, und sehen sich nicht in der Lage dafür Addons zu entwickeln. Sie bleiben beim FSX oder erweitern auf X-Plane etc. Damit dürfte der kommerzielle Erfolg sich wohl eher in Grenzen halten, schade bei der Grafik-Engine ! Viele Nutzer scheinen tatsächlich die Simulation vor dem Game zu bevorzugen, was eigentlich langweilig erscheint, zieht wohl eine Masse an Publikum an...
   

29.02.12, 20:21 #25
 
Forum Admin
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

OK, Flight ist draussen, gibts schon Erkenntnisse?

Muuhahahahahah, schaut euch das an 

http://marketplace.xbox.com/en-US/Product/Microsoft-Flight/66acd000-77fe-1000-9115-d8044d5308d2
« Letzte Änderung: 29.02.12, 20:29 von HueyTeam »   

29.02.12, 20:30 #26
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

Ja, ich geb zu mich juckte es etwas :
- Flight läuft besser als FSX ,
- die Olle quatscht mir, als Norddeutschen, deutlich und unerträglich zu viel,
- die CockpitInstrumente sind erst bei zu nahem heranzoomen lesbar
- das heranspringen an den Wegpunkt [N] erinnert mich an CFS
- die ersten Aufgaben sind für Anfänger
   

29.02.12, 21:31 #27
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7476


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

....
- die Olle quatscht mir, als Norddeutschen, deutlich und unerträglich zu viel,
....

Dann ist das also doch nicht nur ein Klischee über uns Nordlichter. Mir jedenfalls ging es genauso. Das sollte aber nachher bei den eigentlichen Flügen Geschichte sein.

Bei FriendlyFluSi hat "Guenseli" ein erstes Review rausgehauen. Im Großen und Ganzen schreibt er genau das, was ich Euch schon vorher verklickert habe. U.a.: Leicht bessere Grafik als der FSX, aber dennoch performanter. Und damit wären wir wieder genau da, wo ich pissig geworden bin. Eine gute Engine mit Potential für einen FSX-Nachfolger, die man aber zugunsten einen Marketing-Konzepts auf ein Inselspiel reduziert.
   

29.02.12, 21:43 #28
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

... es scheint aber eher ein FSX+1 zu sein, man setzt auch weiterhin auf bgls, das Textur-Format ist dds auch mdl ist erhalten geblieben. Bleibt die Frage, ob man etwas in die ContentPaks schmuggeln kann und dann dort fliegen kann, oder man eine XML bearbeiten muß.
Die Engine ist performant ohne Ressourcen zu kosten, wie gesagt es läuft auf meinem Notebook völlig flüssig. Startzeit ist ungefähr vergleichbar mit X-Plane. Allerdings würde ich gerne wissen, was die Performance macht, wenn Add-ons drin sind - in die Knie gehen ? Im FS2004 steigt die Ladezeit mir der Anzahl der Ladbaren Flieger
   

01.03.12, 06:21 #29
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Flight - Release 29. Februar  

... nun bin ich wieder ein wenig schlauer, grundsätzlich ist das was ich zu sehen bekomme gut/sehr gut, Performance ist 2+ , vieles ist sehr vertraut, d.h. es stammt aus den Basis-Ideen der vorangegangenen Simulatoren mit Autogen, Polygonen/Texturen/Annotationen. Kleines Schmankerl zwischendurch, fliegst Du in Morgengrauen/Abenddämmerung siehst Du den Wechsel in den verschiedenen Höhen am Flugzeug, allerdings so hart, als würdest Du in den Schatten eines festen Objektes eintauchen.
Korrigiert mich, ich glaube die haben schlichtweg FS2004/FSX genommen, darum eine neue Grafikengine gebastelt und eine Gamingengine hinzugefügt - leider nicht offen(zur Zeit) !
   

Seiten: 1 [2] 3 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 SAR41 [19]
Foto-Preview

zzzzz bmp

Admiral Makarov

transall-filo

CS C-130 Heavy Low Pass...

MD 902 Polizei BW

vGAF Treffen 2010

02 F22

Meine Ed Force One...

fs9 2011-06-09 02-02-16-70

riujkzuizuiz bmp

Im Portal aktiv
Gäste (46):
 Gast 13 -> 
 Gast 33 -> 
 Gast 40 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 447
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 46

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.4173 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen