Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Dienstag, 23. Juli 2019 08:20 :: 30 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  FS X / Prepar3D v1.x
      |-+  FSMovMap für Android Smartphones
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Thema: FSMovMap für Android Smartphones [views: 45974]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
06.05.12, 15:30
 
Stammtruppe
Carl
FSD: Huey-Fan
1st Level
***
Beiträge: 69


 

 

 

gespeichert
FSMovMap für Android Smartphones  

Ich hab ich GooglePlay Store ne nette App für alle FSX und Android User gefunden.

Sie heißt: FSMovMap

Es handelt sich hierbei um eine Navigations App für den FSX  verneige mich in Ehrfurcht...

Einfach im Store FSX suchen..  psssst, gaaaanz leiiiiise...

Sie funktioniert bei mir tadellos und ist zu den Kostenlos.  lass' uns einen heben

Hier der Link der Website:

www.rahsim.com
   

07.05.12, 09:04 #1
 
Stammtruppe
Maik
FSD: VGF 269
Gold-Poster
***
Beiträge: 555


 

 

 

gespeichert
Re: FSMovMap für Android Smartphones  

Hallo Carl,

ich bin im Augenblick ein bisschen verwirrt. Eine App verbinde ich im ersten Moment mit einem kleinen Programm, dass man auf dem Smartphone nutzen kann. Wie muss ich mir das in Verbindung mit dem Flusi vorstellen? Oder bin ich in Bezug auf den technischen Fortschritt einmal wieder nicht weitsichtig genug?

Gruß
Maik
   

07.05.12, 10:01 #2
sebi450
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: FSMovMap für Android Smartphones  

Hallo Maik,

FSMovMap besteht aus zwei Teilen, der App für das Smartphone/Tablet und einem Serverprogramm für den Flusi-PC.
Das Serverprogramm ist dabei die Schnittstelle zwischen App und Flusi.
Die App basiert auf Googlemaps und zeigt dir dann in Echtzeit, wo du dich gerade mit deinem Fluggerät befindest.

Gruß
Sebastian 
   

08.05.12, 20:35 #3
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7674


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: FSMovMap für Android Smartphones  

Also wird das Smartphone gewissermaßen als ein weiterer Monitor missbraucht. Denn solche Moving Maps auf Google Earth Basis gibt es ja schon. Nur laufen die eben als weiterer Task auf dem Desktop des FS-PC oder eben auf einem 2. PC, der sich die Daten vom ersten rüberholt.

Nun gut, wer's braucht.....

Ich würde eher einen weiteren Monitor anklemmen, der deutlich billiger ist als ein Smartphon. Und dann würde ich eher solche Tools verwenden wie FSNav oder FS Commander.
   

26.05.12, 10:47 #4
Bogus
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: FSMovMap für Android Smartphones  

ein Smartphone ist billiger als ein Monitor .. intressant ;D
   

30.05.12, 19:58 #5
 
Chef-User
Jürgen
FSD: VGF097, GNY097
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1327


 

 

 

gespeichert
Re: FSMovMap für Android Smartphones  

Also wird das Smartphone gewissermaßen als ein weiterer Monitor missbraucht. Denn solche Moving Maps auf Google Earth Basis gibt es ja schon.

Ja Dino, aber als Monitor der mit einkaufen geht wärend das Flugzeug brav seinen Flugplan abfliegt.
Ein solches Vorgehen wäre natürlich hochgradig verwerflich Zwinker

Gruss Jürgen
   

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 shotaxx [26]
Foto-Preview

Starfighter auf der Woodbridge AirBase

Nachtflug mit der UN Huey

USS Eisenhower

Anflug auf Fregatte bei Helgoland

Tropeninsel

Percival Hunting Pembroke C Mk 54 - XA-109

LJL Panavia Tornado (FSX)

fs9 2011-06-09 02-02-16-70

Formationsflug

Überflug

Im Portal aktiv
Gäste (30):
 Gast 3 -> Home
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 463
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 30

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.2494 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen