Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Mittwoch, 17. Oktober 2018 19:20 :: 38 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Entwicklungsarbeit bei vGAF
   |-+  Sceneries
      |-+  ETNP - Rheine Hopsten
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Thema: ETNP - Rheine Hopsten [views: 36404]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
14.04.13, 16:02
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
ETNP - Rheine Hopsten  

Als alter Phantom-Phan und da Carlo("Soulfreak") quasi mit seiner Anfrage zur QRA den Startschuss gegeben hat, habe ich jetzt die Rollwege fertig, die südlichen Abstellflächen sind meter-genau platziert und Halle 1-5 sind modelliert. Wenn jemand was beisteuern möchte, nur her damit !
   

14.04.13, 20:55 #1
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

damit ihr ne Vorstellung habt :
   

15.04.13, 13:46 #2
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Wahnsinn was du wieder Bastelst.  verneige mich in Ehrfurcht...

Aber leider kann ich dich nicht unterstützen. Habe keine Bilder und/oder Zeichnungen die dir Weiterhelfen, noch habe ich eine Ahnung wie man Sceneryen baut.  Peinlich

Gruß, Uwe
   

16.04.13, 07:26 #3
 
Stammtruppe
Carlo
Silver-Poster
***
Beiträge: 301


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Super cool Andreas!  Passt schon...
Kann dich leider auch nicht wirklich unterstützen.. traurig
http://www.etnp.de/index.html/
Diese Seite kennst du ja bestimmt, da sind super Referenzbilder zu finden.

Ich habe da mal eine generelle Frage zum Scenarybau im FS.
Die Rollwege, Abstellflächen usw., werden die auch in Gmax erstellt und wenn ja,
sind das dann mehrere Objekte oder ist eis eins?
   

16.04.13, 12:32 #4
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Du kannst natürlich alles in gmax erstellen, was einer erheblichen Mehraufwand bedeutet ! Um Rollwege, Startbahnen und Abstellflächen zu basteln, gibt es zwei Programme:
  • ADE 1.55 (Freeware)
  • AFX 1.10 (Löhnware)

wenn Du AI-Traffic haben willst kommst Du um einen von beiden nicht herum, denn mit denen legst Du Parkpos. und die Wege fest.
Die Bilder, die ich bisher gepostet habe, stammen aus dem AFX, allerdings nutzte ich noch ein anderes GIS-Tool dafür.
Meine 3D-Objekte stammen entweder über den Umweg 3D Studio Max und dann gmax oder gleich aus gmax. Allerdings ist das reine Basteln recht simple, der Plan vorher kostet mehr Gehirnschmalz.
   

16.04.13, 12:50 #5
 
Stammtruppe
Carlo
Silver-Poster
***
Beiträge: 301


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Ach so, ich verstehe, danke fürs erläutern! Zwinker
Apropos,
wenn du noch was an 3D Studio Max Sachen hast,
da bin ich stark dran interessiert!  cool
   

02.05.13, 21:31 #6
 
Stammtruppe
Markus
FSD: VGF324
Gold-Poster
***
Beiträge: 547


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Haben wir Hopsten nicht schon mal gebastelt? Oder gab es zwei Fliegerhorste mit dem Namen Hopsten? Wenn du willst kannst du die Alte Scenerie als Grundgerüst nehmen von mir aus, müsstest aber noch "MRCA" und "madfreddy" fragen.

http://fsmarkus.jimdo.com/downloads/scenerien/hopsten/
   

03.05.13, 05:30 #7
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

nun , diese Hopsten-Szenerie kenne ich ! Ich finde die QRA ist richtig liebevoll gemacht, allerdings gibt es beim AFCAD so einige Mängel (Brüche und damit Richtungsänderungen, wo keine sind) über den gesamten Platz verteilt . Alle vorhandenen Gebäude sind ebenso liebevoll umgesetzt, nur halt nicht komplett - deswegen würde ich nicht die Versions-Nr. 1.1 vergeben, sondern persönlich irgendwo bei 0.7 ansetzen. Aber egal ! Für viele ist die Szenerie ausreichend genug.
Ich habe auch nur damit angefangen, weil es mich reitzt etwas umzusetzen und jede neue Szenerie dient als Testbed für neue Feature ... die dann wieder in andere Szenerien eingearbeitet werden .
   

03.05.13, 08:46 #8
 
Stammtruppe
zipper
2nd Level
***
Beiträge: 30


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Bitte weiter an Hopsten arbeiten.
War fast 20 Jahre meine Heimat mit Starfighter und Phantom.
Ich drücke die Daumen für eine FS9 Version. Die richtigen Flieger (Cloud9) habe  ich.
Grüße, Hubert
   

03.05.13, 08:55 #9
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Hubert mach Dir keine Sorgen, ich werkel gerade an Halle 3, da passt die F-4 locker rein, wenn Du mal zur Inspektion mußt, hast Du evtl. Photos ? Darfst Du mir gerne zumailen...
   

03.05.13, 11:33 #10
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Blöde Frage vielleicht, aber doch nicht ganz ohne Bedeutung : Wenn 3D-Gebäude gebaut werden, sollen dann transparente Flächen auch als solche dargestellt werden, auch wenn das bedeutet, nicht 100% am Original dran zu sein? Oder sollen, wie im Beispiel der Tore zu einer Halle lieber die Flächen nur mit Textur belebt werden ? Die Fragen entsteht zum Beispiel bei der Halle 3 von Hopsten, hier befinden sich in den grünen Flächen(lichtdurchlässig) der Tore noch kleine volltransparente Scheiben. Wollt ihr also Transperenz mit kleinen Abweichungen in der Originaltreue, dafür aber mit Schattenspiel, ODER 100% Original ohne Transparenz/Schatten?
   

03.05.13, 12:13 #11
 
Section Admin 001
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1398


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Stelle lieber keine Fragen wie "möchtet Ihr lieber...", Andreas... Das kann ins Uferlose führen  Zwinker

M. E. würde ich die Texturen lieber mit Photoreal belegen...Das Problem bei durchscheinendenden Texturen führt je nach Einsatz des Modells schnell zu störenden Begleiterscheinungen (z. B. bei Wolken, wenn man von innen nach außen blickt, zum möglichen Verschwinden der halbtransparenten Textur, wenn hinter den Toren im Inneren z. B. ein fliegbares Modell steht etc...) Desweiteren muss man unheimlich aufpassen, dass man je nach Materialzuordnung GENAU NUR DIESES TOR mit der "Opacity" belegt, sonst sind plötzlich auch andere Teile eines vielleicht anderen Objektes ebenfalls plötzlich durchsichtig (habe mich da schon totexperimentiert)....
Du musst halt abwägen, ob sich der Aufwand, das gewünschte Erscheinungsbild und auch das Auswirken auf die Performance in Einklang bringen lässt...
   

03.05.13, 12:27 #12
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

...es geht nicht so sehr darum, Texturen mit Transparenz zu verwenden, sondern um die Frage, ob man photoreale Tapete verwendet und auf Transparenz verzichtet, ODER lieber Transparenzen hat und dafür auf photoreales Aussehen verzichtet. IMHO würde ich lieber bei Transparenten Objekten auf 100% Genauigkeit verzichten, wenn es dafür den Blick in beide Richtungen auf Eye-Candys freigibt....
   

03.05.13, 14:15 #13
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Da wären wir wieder  lass' uns einen heben beisammen.

Ehrlich gesagt, gefällt mir beides sehr Gut.

Manfred's Scenery ist mit Phototexturen gemacht und sieht Geil aus, andere Scenery's sind mit Tranzparenz gemacht und sind auch Genial.

Ich würde vorschlagen, mach dein Ding, was du für am geeignesten erachtest und vorallem mach's Einheitlich.
Dann wird das ein Knaller und keiner wird die Frage stellen:
  • warum aber hast du nicht.....

Wäre mein Vorschlag.  Entschuldige bitte!

Uwe
   

03.05.13, 22:16 #14
 
Stammtruppe
Lars
FSD: VGF336
Bronce-Poster
***
Beiträge: 217


 

 

 

gespeichert
Re: ETNP - Rheine Hopsten  

Und beneke immer: Hinter transparenten Fenstern muss ja auch was sein, sonst siehts affig aus. ;) Phototapete ist schon die bessere Wahl, auch wenn man die Frames im Auge behalten möchte.
   

Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 Moosey [72]
Foto-Preview

Seeadler in den Bergen

PREVIEW 3 bmp

south african airspace

Goose Bay - German Ramp 1994

10387137 683038441761929 3203234209671475677 o (Individuell)

IMG 0046

DTX Start LOWI

2 Phantoms beim Abfangen eines GFD Learjets

Dodosim

Transall mit Sarajevolandung auf EDMR

Im Portal aktiv
Gäste (38):
 Gast 6 -> 
 Gast 30 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 450
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 38

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.3382 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen