Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Mittwoch, 14. November 2018 06:43 :: 38 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  FS2004 / FS9 und früher
      |-+  VirtualCol - Dornier 328-110
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Thema: VirtualCol - Dornier 328-110 [views: 6882]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
15.06.13, 12:06
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
VirtualCol - Dornier 328-110  

Moin, seit gestern gibt es auf Simmarket eine Umsetzung der Dornier 328-110 für recht wenig Geld. Da ich gerenell gerne TurboProps wie die Transall, C90B , ATR , Dash-8 o.ä. fliege und schon Flieger(F50, J31, Crusader) aus dem Hause VirtualCol erworben habe, habe ich auch hier zugeschlagen.
Generell ist dieser Flieger etwas für Feierabendflieger, die gerne ihne große Systemtiefe auskommen möchten, mit einer Reisegeschwindigkeit von ca. 250kn unterwegs sein möchten und trotzdem überall starten und landen wollen. Die 328-110 ist kein Rennpferd, hebt aber schon bei ca. 80-90kn ab, braucht dann aber etwas um auf Touren zu kommen. Gestartet bin ich in Billund , über Leck, Husum und Schachtholm nach Kiel. Selbst in Schachtholm ließ sich beqem starten und landen, das handling bei niedriger Geschwindigkeit ist gutmütig. Das Cockpit ist einfach gestaltet und wird von Displays beherrscht, die alles notwendige zeigen.
Kleine Dinge, die nerven, sind
  • die Flashing-Lights an den Wingstips oder sollte ich sagen, sie befinden sich versetzt
  • die fehlende Texture bei der Bodenanimation, die zudem unabhängig von Parametern wie N1=0, V=0 oder Bodenkontakt geschaltet werden kann
  • die sprunghaft gesetzten Bremsklappen, die dann aber sehr langsam einfahren
  • eine etwas schludrige Texturierung hinterm Cockpit, fällt erst bei Bemalungen auf die anders als weiß sind

Also, die 328-110 weicht sehr stark vom bisher gewohntem ab, wie auch der Preis. Man darf nicht mit der Errwartung rangehen ein Produkt wie die J31 oder F50 zubekommen. Die obenerwähnten Unzulänglichkeiten lassen sich teilweise korrigieren und ich denke, VirtualCol wird ein Update rausbringen. Die mitgelieferten Liverys decken Südamerika, Europa und Nordamerika ab und der komplette Flieger ist AI-tauglich .
   

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 Wommiu [70]
Foto-Preview

Bundeswehr5

Dornier Do 27

am Albaufstieg

P3 und Atlantic über ihrem Element

Bell 205

Strike Fighters 2 UH-1D

I love Gina!

screenshot-2016-038kl

beechcraft effekt passig gemacht

Christoph 26 im Anflug auf das Nordwest Krankenhaus Sanderbusch

Im Portal aktiv
Gäste (38):
 Gast 1 -> 
 Gast 25 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 452
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 38

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.1982 Sekunden, mit 75 Datenbank-Abfragen