Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Montag, 17. Dezember 2018 05:07 :: 77 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Hardware
   |-+  Eingabe- und Steuergeräte
      |-+  Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Thema: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek [views: 160947]
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
21.12.13, 02:51
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek

Ja, wie sag ich`s meinem Kinde?

Also von vorne:
Ich habe mir also den FSX 'Gold Edition' + Acceleration gekauft, um 'Huey' fliegen zu können/lernen.
Nach entsprechender Internetrecherche auch gleich die 'Aerosoft Huey X' dazu gekauft.
Voller Enthusiasmus alles installiert und mich sofort in einen Probeflug gestürzt.
„Ging gar nicht!!!“
Also musste ein Joystick her.
Bei Amazon – 'Black Widow – Joystick' gekauft, installiert und glücklich gewesen!
Aber man möchte ja alles so authentisch wie möglich haben, sieht in unserem Alter das alles nicht mehr als Spiel an, sondern möchte anhand der Simulation 'richtig' fliegen lernen, was ja schon unser Leben lang der unerfüllte Traum war.
Dann wird im stillen Kämmerlein weiter gegoogelt. Aha, da gibt es von Saitek den 'X52' und die 'Rudder Pedals Pro Flight Cessna'! Das wäre doch schon fast ein bescheidenes Cockpit fürs Computerzimmer... Muss also unbedingt angeschafft werden!
Überaus glücklich werden die Steuerelemente ausgepackt, angeschlossen und installiert.
Sieht absolut toll aus, funktioniert aber nicht so richtig.
Gekauft habe ich mir den FSX nur, um damit 'Huey' fliegen zu können. Und die Aerosoft Huey X ist installiert.
Alle FSX-eigenen Luftfahrzeuge sind einwandfrei zu steuern, nur die Huey X schlägt ab sofort nur noch Purzelbäume und ist überhaupt nicht mehr zu bändigen.
Alle meine Versuche die Steuerung im FSX zu kalibrieren blieben absolut erfolglos.
Alle FSX-eigenen Flieger lassen sich einwandfrei steuern. Der FSX Bell JetRanger steuert sich butterweich.
Aber die 'Huey X' bockt weiterhin und schlägt weiter nur noch Purzelbäume!
Stunden, Tage, Wochen gegoogelt. Aha, 'FSUIPC4' kann das! Also wird 'FSUIPC4' für ca. 30,- Euronen gekauft und heruntergeladen. Hä? Noch nicht einmal eine PDF-Anleitung dabei?
Weiter gegoogelt und sich so gut es ging schlau gemacht. Ein Buch mit sieben Siegeln, was ein uneingeweihter Flusi-Anfänger da alles auf 10 oder mehr Seiten kalibrieren soll. Unter Bezeichnungen und Begriffen, die einem überhaupt nichts sagen und mit denen man nicht das Geringste anzufangen weiß.
Nach wochenlangem Herumprobieren endlich erste Erfolge. Die Huey lässt sich wenigstens schon bändigen, obwohl das vom 'wirklichen' Steuern geschweige denn 'Fliegen' noch weit entfernt zu sein scheint.
Ich könnte wirklich heulen! Alle Flieger, selbst die neu erstandene 'ND-Huey' lassen sich butterweich und einfach nur fantastisch mit diesen Steuergeräten fliegen, nur die Huey X zickt wie meine Frau in ihren besten Zeiten.
Ich weiß nicht, wie ich das richtig beschreiben soll? Die Ruderpedale funktionieren einwandfrei, aber alle Steuerbewegungen des 'X52' sind völlig ruckelig und kommen irgendwie viel zu spät an. Das macht den Eindruck wie eine schlecht gebrannte DVD, wo der Film beim Anschauen ganz erbärmlich ruckelt.
Kurioser Weise schlägt die Huey auch weiterhin bei jedem Neustart des FSX wieder ihre Purzelbäume und ich muss dann komischer Weise die Steuerung erst wieder über die ganz normale Kalibrierung des FSX einstellen, um sie mehr schlecht als recht (überhaupt) fliegen zu können.
Ich bin mittlerweile schon völlig verzweifelt und weiß mir wirklich keinen Rat mehr.
Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee, die mir da helfen könnte?

Bis denne

WR
   

21.12.13, 10:46 #1
 
Stammtruppe
David
Silver-Poster
***
Beiträge: 452


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Fliegt sie denn mit dem Black Widow normal?(hatte ich auch, super teil)
   

21.12.13, 11:26 #2
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Ja Dave,

mit dem Black Widow fliegt sie ganz normal. Der ist halt nur nicht ganz so präzise und das mit der 'Wippe' am Schubhebel fand ich auch nicht unbedingt so prickelnd. Sie scheint sich nur nicht mit den Saitek Steuergeräten zu verstehen.

WR
   

21.12.13, 11:37 #3
 
Stammtruppe
David
Silver-Poster
***
Beiträge: 452


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Hm welches Windows hast du denn?

P.S.: Ich hab dir mal ne PN geschickt diesbezüglich geschickt.
   

21.12.13, 13:12 #4
 
Stammtruppe
David
Silver-Poster
***
Beiträge: 452


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Ich hab mal von so einem Problem gelesen. Versuch mal dir die neuesten Treiber Runterzuladen.
   

21.12.13, 13:48 #5
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Hm welches Windows hast du denn?

Hallo Dave,

ich habe das aktuelle Windows 8.1 auf dem Rechner.
Der Rechner ist auch noch ziemlich neu.
„i7-3,5GHz, 16GB RAM, GeForce GTX 660 Ti“.
Ich habe übrigens ebenfalls mal bei der Recherche nach diesem Problem etwas ähnliches in irgendeinem englischsprachigen Forum gelesen. Allerdings gab es da ebenfalls keine Lösung für dieses Problem. Oder vielleicht auch nur keine Antworten.

Bis denne

WR
   

21.12.13, 13:55 #6
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Ich hab mal von so einem Problem gelesen. Versuch mal dir die neuesten Treiber Runterzuladen.

Hallo Dave,

ich habe das auch schon mit den neuesten Treibern versucht und bin damit auch nicht weiter gekommen. Ich werde das aber bei Gelegenheit noch einmal versuchen.
„Learning by doing“!

Bis denne

WR
   

21.12.13, 14:09 #7
 
Stammtruppe
David
Silver-Poster
***
Beiträge: 452


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Wie gesagt schau mal in deine Nachrichten.
   

21.12.13, 14:12 #8
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Du auch...
   

17.01.14, 23:58 #9
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  


Ich habe mal eine 10 minütige Videosequenz eines Fluges mit der 'Huey X' aufgenommen.
Ich denke, da kann man schon das Problem mit der Steuerung erkennen.
Man erkennt zumindest das 'Ruckeln', das ich beschrieben habe und die schwerfällige Annahme der Steuerbefehle.
„Beschreiben kann man so etwas immer sehr schlecht.“
Vielleicht sagt Euch dieses Video etwas mehr zu meinen Problemen und vielleicht kennt jemand das Problem und hat vielleicht sogar eine Lösung dafür für mich parat?
Es wäre schön, wenn mir jemand von Euch 'vielleicht' bei diesem Problem helfen könnte, denn alleine komme ich da einfach nicht weiter...

Vielen Dank

WR

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=OgdlujAyf7g" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=OgdlujAyf7g</a>
   

18.01.14, 00:04 #10
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Ist schon ziemlich klein dargestellt in dem Fenster.

Um das Problem erkennen zu können solltet Ihr das Video vielleicht in den Vollbildmodus vergrößern.

WR
« Letzte Änderung: 18.01.14, 00:32 von Wolf »   

18.01.14, 01:03 #11
 
Stammtruppe
David
Silver-Poster
***
Beiträge: 452


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Ich muss sagen du fliegst doch schon sehr gut! Das ruckeln KÖNNTE daven herrühren das du vllt zu schnell bist. Die schwerfällige annahme? Ist das bei anderen Fliegern auch so? Dann würde ich sagen empfindlichkeit des Sticks!
   

18.01.14, 15:35 #12
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7562


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  

Wenn ich das richtig sehe, dann ist das mit FSRecorder abgespielt und aufgenommen (viellleicht sogar gerendert??. Da dürfte das Steuergerät dann ja wohl eher keinen Einfluss gehabt haben.

Ich habe auch zuerst an die Geschwindigleit gedacht, weil sich mancher FS-Heli ao ähnlich bei zu hohen Geschwindigkeiten verhält. Scheint aber nicht der Fall zu sein, denn der Fahrtmesser zeigt ja eher sozialverträgliche Werte.

Aber was mir so in den Kopf kam..... Sag mal, dass das gar kein Bug ist, sondern ein Feature? Also dass dieses Geruckel dem tatsächlich arg ruppigen Verhalten des Vorbildes Rechnung tragen soll? Immerhin war das Vorbild ja ein recht rauer Zeitgenosse und Rückenleiden bei den Besatzungen schon quasi als Berufskrankheiten anerkannt.
   

18.01.14, 23:34 #13
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  


Das ist ja gerade das kuriose an der Sache, lieber Dave.
Alle anderen Flieger lassen sich mit dem X52 und den Rudderpedals einwandfrei und seidenweich steuern. Die ND-Huey fliegt butterweich und setzt die Steuerbefehle seidenweich um, nur die Huey X zickt so herum.
Mit dem 'Black Widow' flog sie damals aber genau so weich und präzise wie alle anderen Flieger.
Erst als ich die Saitek Steuerungen angeschlossen hatte, war sie kaum noch zu bändigen. Und zu Anfang war sie kaum unter Kontrolle zu halten. Erst als ich mir nach einiger Recherche im Internet das Programm FSUIPC4 für 30,- Euronen gekauft und installiert hatte, gelang es mir nach endlos langen Kalibrierungsversuchen, die Huey X so weit zu bändigenn, dass sie nicht mehr bei jedem Startversuch sofort ausbricht und unkontrollierbare Purzelbäume schlägt.
Das Ergebnis all meiner Einstellungsversuche hast Du ja nun auf dem Video gesehen. Besser bekomme ich es einfach nicht hin.
Da sie aber anfangs mit dem Black Widow ebenso schön flog und da andere Huey X – Piloten sie ja auch problemlos fliegen können, muss es da ganz bestimmt eine Lösung für dieses Problem geben.
Und ich möchte das natürlich gerne hinbekommen, da mir ehrlich gesagt die Huey X von allen meinen Fliegern am meisten zusagt und ich sie nun (nach dem fantastischen 'Begrüßungsgeschenk von 'panavia') eigentlich gerne 'bevorzugt' fliegen möchte.
Nur dieses 'Herumzicken' würde ich ihr sehr gerne noch abgewöhnen können, denn das verdirbt mir immer wieder den Spaß daran, mit ihr zu fliegen.
   

18.01.14, 23:36 #14
 
Stammtruppe
Wolf-Rüdiger
Silver-Poster
***
Beiträge: 275


 

 

 

gespeichert
Re: Probleme mit Aerosoft 'Huey X' vs Saitek  


Richtig Andreas, der Flug wurde mit dem FSRecorder aufgezeichnet und abgespielt.
Aufgenommen wurde er aber mit 'Shadowplay' (60Fps) und gerendert mit 'Magix Video de Luxe Premium 2013' (mp4 / 30Fps).
Das Ruckeln liegt nicht an der Aufnahme oder dem Rendern des Clips und ist auch nicht als Flugeigenschaft 'gewollt' mit einprogrammiert worden, da die Huey X mit meinem ersten Flightstick, dem Black Widow' seidenweich flog und die Steuerbefehle butterweich und direkt annahm.
Auf meinem 27“ Monitor macht sich das Ruckeln sogar noch viel, viel stärker bemerkbar als in dem Videoclip. Da erscheint es durch die reduzierten Fps schon fast wieder wie 'geglättet' und halb so schlimm, ist aber trotzdem noch ganz gut zu erkennen.
Du hast schon Recht, in Natur war die Huey schon eine recht ruppige und robuste Maschine. Ich habe in meiner Wehrdienstzeit bei den Heeresfliegern selbst mehrmals in einer unserer Hueys mitfliegen dürfen und kann mich noch sehr gut daran erinnern. Aber das war ein ganz anderes Verhalten als das Ruckeln der Huey X in meinem FSX. Das scheint wirklich ein reines Steuer- oder Kompatibilitätsproblem zu sein.
   

Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Foto-Preview

A400M Prepar3D

Fiat G-91

EG1 3352

CAG-Bird der Staffel 18

Mein Beitrag zum A-Scramble...

NH 90 Dresden

F-84F Thunderstreak

2 alte Vögel

Hamburger Flugzeugbau

VRS F/A-18E "Superbug"

Im Portal aktiv
Gäste (77):
 Gast 1 -> Home
 Gast 2 -> Home
 Gast 4 -> Home
 Gast 6 -> Home
 Gast 7 -> Home
 Gast 8 -> Home
 Gast 9 -> Home
 Gast 63 -> 
 Gast 72 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 452
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 77

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.3417 Sekunden, mit 75 Datenbank-Abfragen