Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Mittwoch, 19. September 2018 17:53 :: 42 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  FS X / Prepar3D v1.x
      |-+  Neue F-4 Phantom für den FSX
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6   Nach unten
  Drucken  
Thema: Neue F-4 Phantom für den FSX [views: 121384]
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
12.02.14, 22:56 #15
 
Stammtruppe
Niggi
FSD: GAF016
Silver-Poster
***
Beiträge: 356


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Kennt denn jemand diese Phantom von First Class Simulations ?

http://www.abacuspub.com/shop/index.php?main_page=product_info&cPath=13&products_id=285

Sieht zwar beim näheren Hinschauen aus, wie wenn das FS9 Modell in den FSX transportiert wurde......alles ein wenig "grob" und nicht so detailliert wie andere Flugzeuge im FSX...naja
« Letzte Änderung: 12.02.14, 23:00 von T-Bird »   

12.02.14, 23:46 #16
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Dino scheint schon zu schlafen, sonst bestünde Gefahr das der Thread geschlossen würde : Die F-4F von First Class Sim ist von XXX aus Deutschland, dieses geht nicht nur aus dem Text hervor, sondern auch aus manchen Bildern. Der Oberknaller ist eine E in RAF-Kleidern...
   

13.02.14, 00:53 #17
 
Stammtruppe
Niggi
FSD: GAF016
Silver-Poster
***
Beiträge: 356


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Ou Ou Ouhhaaa, das wusste ich nicht....so ein Ding.
Dann wollen wir doch mal ganz schnell "das Mäntelchen des Schweigens" über meine Bemerkung legen.....  psssst, gaaaanz leiiiiise...
   

13.02.14, 10:18 #18
 
Stammtruppe
Peter
1st Level
***
Beiträge: 90


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Tacpack ist vorgesehen - ich kann aber nicht sicher sagen, ob im ersten Release.

Das Flugverhalten ist hervorragend (das ist das FDE, siehe erstes Posting). Ich habe viel getestet und mit den Werten der originalen Dash-1 verglichen. Die Werte passen exakt, Abweichungen für Speed, Steigraten, Wenderaten, sustained G etc. sind minimal. Das Flugverhalten ist (in den FSX/Computer-eigenen Rahmen) sehr gut. Die allermeisten User werden überrascht sein, dass sie sehr schnell auf dem Rücken liegen wenn der kritische AOA überschritten wird. Ebenso sind Dinge wie Rollen mit dem Ruder (insbesondere im Bereich hoher Anstellwinkel) gut wiedergegeben.

Was derzeit noch etwas fehlt sind genauere Angaben zum APQ-120. Ich kenne auch nur das APG-65 und konnte daher in dem Bereich nicht helfen.


Danke für die  fundierten Infos!!!
Gehe ich recht in der Annahme, dass es eine F-4E mit deutschem repaint geben wird?
Denn soweit ich informiert bin, sind die Flugeigenschaften der F-4F noch ein bisschen besser als die der F-4E.
Ohne hier zuviel Erbsen zählen zu wollen Zwinker
   

13.02.14, 10:52 #19
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

.......... Gehe ich recht in der Annahme, dass es eine F-4E mit deutschem repaint geben wird? ......

Hi Peter

Ist geplant  Zwinker zumindest hatte Torsten das in seinem Eingangspost erwähnt  

Gruß
Uwe
   

13.02.14, 10:56 #20
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Ist geplant  Zwinker zumindest hatte Torsten das in seinem Eingangspost erwähnt
... dann müssen die Vorflügel gegenüber der Standard-F-4 stark verändert werden, Slatted usw. . Lassen wir uns überraschen, ich würde eine F-4F erwerben , wenn üblich Animation und Eye-candys (RBF, Bremskeile, Leitern und Abdeckungen) dabei sind !
« Letzte Änderung: 13.02.14, 10:58 von akrite »   

13.02.14, 15:46 #21
 
Stammtruppe
Torsten
Bronce-Poster
***
Beiträge: 206


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

@akrite: Es wird definitiv ein funktionierendes Radar mit ausgeliefert. Eben anhand der vorhandenen Infos so detailliert wie möglich. Ich bin mir nicht sicher, was den aktuellen Tacpack-Stand angeht und will daher nichts versprechen. Ist auf jeden Fall ständig Thema in der Entwicklung.

Derzeit wird ein eigener Loadout-Manager mitgeliefert mit eigenen (funktionsfähigen) Waffen. Simuliert wird eine -E der Vietnam-Zeit (genaues Jahr habe ich vergessen). Daher ungelenkte Bomben, Canonpods, erste LGBs, Tanks, Aim-9, AIM-7, ECM-Pod usw.
Auf der Milviz-Facebookseite sieht man auch ein Loadout-Bild.

@T-Bird: Mit diesem "Entwickler" hat der Milviz-Vogel NICHTS gemeinsam. Das von dir angesprochene Ding ist - höflich formuliert - weit weg von realistisch.

@nospam/tux: Wie oben erwähnt ist das Ziel eine -E der vietnam-Ära. Ich konnte die Firma angesichts der geringen Unterschiede zur -F dazu überreden, einen -F Skin mitzuliefern (neben dem Paintkit, das übrigens schon fertig ist. Da werden sich hier sicher einige von euch austoben  Zwinker  ). Die Differenzen zur -F müssen wir halt übersehen. Das Projekt muss letztlich Geld verdienen - und da arbeiten mehrere Coder, Modeller, FDE-Entwickler, Texture-Artists etc für Geld dran (ist ja kein Freeware-Vogel). Das VC neu zu machen für eine -F wäre einfach zu teuer. Aus diesem Grunde wird parallel eine F-4B für Flugzeugträger entwickelt - diese wird die korrekte Nase erhalten, aber das -E VC. Und das nur, weil sehr viele Leute dringend drum gebeten haben - der Chef wollte eigentlich nicht (wegen nicht realistisch mit -E VC). Der eigene Anspruch ist hoch.

Insgesamt sind -E und -F fliegerisch aber kaum unterschiedlich. Die -F geht marginal besser, aber ich habe ja das Flugmodell anhand meiner -F Erfahrung und Unterlagen getestet. Und die abweichungen waren z.B. für Wenderaten, Steigzeiten, Beschleunigungszeiten usw im einstelligen Sekundenbereich...
   

13.02.14, 16:02 #22
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

...das heißt dann wohl bei der Cloud9 bleiben, wenn MilViz eine Mitt-60er E baut und dann ein eine F-Bemahlung anbietet, ist das genauso als würde XXX eine F anbieten mit RAF-Kleid ! Sorry für diesen Vergleich, ich lade mir ja auch keine fiktiven Paints runter ...
   

13.02.14, 20:50 #23
 
Stammtruppe
Torsten
Bronce-Poster
***
Beiträge: 206


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Verstehe ich nicht. Die Äußeren Differenzen slatted -E zur -F sind marginal. Skins, Model und Flugverhalten sind bei der Cloud9 deutlich unrealistischer. Also nimmst du lieber das unrealistische Verhalten der cloud9 in Kauf für das ältere Modell - nur weil es minimals anders ist? Macht für mich Null Sinn, aber jeder Jeck ist anders  Smile

Übrigends wurde früher auf der -E ausgebildet vor dem Einsatz auf der -F. Soviel zu den Unterschieden...
   

13.02.14, 21:42 #24
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Stellt sich denn die Frage im Falle eines FSX ?

ma nüchtern betrachtet funktioniert die Cloud 9 F-4 nur im FS9 einwandfrei - selbst die angepasste Cloud9 für den FSX von Thomas verrichtet Ihren Dienst nicht so wie sie soll.

Wenn ich das recht in Erinnerung habe ?
Und sonst...... mal Ehrlich...... Sooooo viel F-4 Modelle bleiben dann nicht mehr für den FSX.....

Und für mich FS9'er sieht diese FSX Maschine schon recht Nett aus, Punkt.

Gruß
Uwe
   

13.02.14, 22:04 #25
 
Stammtruppe
Peter
1st Level
***
Beiträge: 90


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Verstehe ich nicht. Die Äußeren Differenzen slatted -E zur -F sind marginal. Skins, Model und Flugverhalten sind bei der Cloud9 deutlich unrealistischer. Also nimmst du lieber das unrealistische Verhalten der cloud9 in Kauf für das ältere Modell - nur weil es minimals anders ist? Macht für mich Null Sinn, aber jeder Jeck ist anders  Smile

Übrigends wurde früher auf der -E ausgebildet vor dem Einsatz auf der -F. Soviel zu den Unterschieden...

Danke für deine schnellen und ausführlichen Erläuterungen.
Meiner Meinung ist es nur zu verständlich als Entwickler für eine breite Käuferschicht auf das -E Modell zu setzen. Und auf ein paar optische Navy/Marines Versionen, die scheinbar auch angedacht sind.
Dann wäre ja ein Holloman repaint für eine deutsche F-4E in USA ja gar nicht so verkehrt;-)

Ich persönlich bin auf das Flugmodell und die - wie es so schön heißt  - Systemtiefe gespannt. Denn die optische Umsetzung ist bei MILVIZ, wie der Name sagt eigentlich immer top.
   

13.02.14, 22:17 #26
 
Stammtruppe
David
Silver-Poster
***
Beiträge: 452


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Ist schon etwas über ein Release bekannt?
   

13.02.14, 22:25 #27
 
Grafiker
Hans-Jürgen
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1035


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Kennt denn jemand diese Phantom von First Class Simulations ?

http://www.abacuspub.com/shop/index.php?main_page=product_info&cPath=13&products_id=285

Sieht zwar beim näheren Hinschauen aus, wie wenn das FS9 Modell in den FSX transportiert wurde......alles ein wenig "grob" und nicht so detailliert wie andere Flugzeuge im FSX...naja

sieht nett aus, gefällt mir. Oder habe ich die schon, oder nicht....?

Gruß
Hans-Jürgen
   

13.02.14, 22:30 #28
 
Stammtruppe
Torsten
Bronce-Poster
***
Beiträge: 206


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

@DeDave98: Nein, Releasedatum ist noch nicht fix. Im Moment ist es noch keine richtige Beta. Da die geforderte Systemtiefe heute höher ist, als früher, sind die Coder derzeit die Hauptbeschäftigten.

Zumal ja explizit die Möglichkeit vorgesehen ist, die Phantom "shared cockpit" zu Fliegen. Also im Multiplayer mit einem Backseater und einem Pilot! Das erhöht den Programmieraufwand beträchtlich, aber ich halte das für ein tolles Feature.
   

16.02.14, 00:26 #29
 
Stammtruppe
Andreas
Platinum-Poster
***
Beiträge: 1031


 

 

 

gespeichert
Re: Neue F-4 Phantom für den FSX  

Also, wenn def. eine E produziert wird, kommt es auf Preis und Feature an, ob ich sie als E(!) erwerbe. Auf keinen Fall würde sie bei mir als F laufen. Nichts füt Ungut, aber wenn ich mir angucke wie ein Mike Pearson bei AI-Modellen auf jede Kleinigkeit achtet und dann noch Freeware(nein ich möchte nicht diese Diskussion anstoßen, dafür gebe ich genug für Payware aus , gerade eben wieder 43,- am Finanzminister vorbei Zwinker ), dann sollte es die Mühen wert sein auch ein slatted-wing-Modell anzubieten - es gibt genug F-4F-Piloten die da mit Sicherheit unterstützen !
Wenn ich z.B. einen Shelter baue, dann ist der so korrekt in den Abmessungen, wie es die Daten hergeben, stößt ein AI-Flieger dann oben an, weil er def. zu groß ist, korrigiere ich nicht mein Modell ! Das würde einen Rattenschwanz an Arbeit nachsich ziehen. Bsp. Eurofighter, es gibt einen von Alphasim(kommt an die Originalabmessungen ran), einen AI von NickBlack (ist zu groß), einen Payware(mittlerweile in der 3.Generation und zu klein) für was soll ich jetzt den Shelter bauen ? Also richtige Abmessungen.
   

Seiten: 1 [2] 3 4 5 6   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Foto-Preview

Beladung in ETNM   FS9

12

Tjoa, dann man Happy Halloween wa ...

A400M  GAF Testflights to UK

carrier kontrast

Prepar3D Boeing/BAE T-45C Goshawk V2.52

Mein Beitrag zum A-Scramble...

Jetzt endlich den Alpha Eufi!

JG 71 T-33A mit Harmanntulpe

MFG 2

Im Portal aktiv
Gäste (42):
 Gast 6 -> 
 Gast 15 -> 
 Gast 32 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 449
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 42

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.5343 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen