Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Donnerstag, 18. April 2019 13:21 :: 31 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Manschy's Scenery-Forum
   |-+  RAF Brüggen (ETUR) für FSX
      |-+  ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Thema: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D [views: 120499]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
31.10.18, 21:05 #30
 
Section Admin
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1424


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Danke für's Angebot, Thomas. Habe bisher nicht herausbekommen, warum das Menü unter dem Pulldown-Addon-Menü im P3D erst funktionierte, dann aber schlagartig nicht mehr. Wie geschrieben, nur der aufwändige Weg über den System-Offizier klappt, aber um mal einfach ein paar Tanks dranzuschrauben und eine Platzrunde zu drehen, viel zu zeitintensiv - will ja schließlich Gütersloh und Brüggen fertigbekommen....
   

01.11.18, 18:36 #31
 
Stammtruppe
Thomas
Gold-Poster
***
Beiträge: 595


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Hallo Manshy!
Hast du beim configurieren des Loadouts auch nochmal ein Blick in die Außenansicht gemacht?
Wenn nicht und du hast die Pylone zum beladen angeklickt, die Pylone selber aber nicht, dann tauchen die Beladungen logischerweise auch nicht auf( wo sollen sie auch angehängt werden). Du mußt beim Beladen hinten beim WSO schauen, ob das geschehen ist.
Wie gesagt am Besten in der Außenansicht. Wenn alles nach deinem Wunsch dranhängt, gehe oben ins Menü und gehe auf „Save Loadout 1“ oder 2.
Bin oft losgeflogen und hatte selber nichts an der Maschine!

Gruß

Und denk daran, dass die Engländer mit 2500 l Tanks fliegen
« Letzte Änderung: 01.11.18, 18:44 von Bo-105 »   

02.11.18, 10:35 #32
 
Section Admin
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1424


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Ah, okay, ich verstehe jetzt. Sollte ich also bei meinen Versuchen, im Loadout-Modus die Option "Reset" geklickt haben, verschwanden alle Vorlagen, die in dem Modus enthalten waren, richtig?
Somit konnte also nichts geladen werden, was nicht dranhing.
Ergo: Mein Fehler war, dass ich glaubte, die default vorgewählten Außenlasten wären immer nach Neustart wieder vorhanden. Trugschluss.

Wenn ich also ein neues Loadout vom Cockpit aus generiere, das dann im Modus per "Save Loadout" abspeichere, bleiben die Anbauten erhalten, oder? Ich kann also selber drei unterschiedliche Loadouts erstellen, abspeichern und - solange ich die Griffel von "Reset" lasse - immer wieder für einen Schnellstart laden, richtig?

Damit wäre ich - bis auf die fürchterliche Performance des Fliegers - vollkommen glückseelig.

Danke für die Hilfe  Passt schon...

   

02.11.18, 15:14 #33
 
Stammtruppe
Thomas
Gold-Poster
***
Beiträge: 595


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Moin,
wie schon beschrieben, schau vorher in der Außenansicht nach was du abspeicherst, dann findest du es auch in den Loadouts1...3 wieder.
Wenn du im Loadout-Monitor auf dem WSO-Sitz bist, kann es passieren, dass du denn ausgewählten Tank, etc. zwar angewählt hast, durch den fehlenden Pylon oder Waffenträger aber nichts an der Position ist.
Dazu müßtest du die Position ein zweitesmal anwählen.
Kurz in die Außenansicht und du weißt, was alles an der Kiste baumelt!

Gruß
   

02.11.18, 17:01 #34
 
Section Admin
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1424


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Hat prima geklappt, Thomas! Um eine Zuladung an den jeweiligen Ports zu bekommen, muss man zweimal die Auswahltaste am PC klicken - so schaltet man erst den Pylon, dann die jeweilige Zuladung zu.
Steht jetzt fett da, die Kiste. Danke!
   

17.02.19, 20:39 #35
 
Section Admin
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1424


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

So, worum ging's hier nochmal? Ach ja, Brüggen.

Es lebt - und heute gibt's tatsächlich auch die ersten Shots von Schnee  Zwinker










   

17.02.19, 20:45 #36
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7646


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Manni, diese Schnee-/Winter-Texturen sind absolut beeindrucken. Wieder mal...... Da fröstelt es einen ja direkt.
   

20.02.19, 20:48 #37
 
Forum Admin
Felix
FSD: GAF108 GAM108 GNY108
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1967


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Nee, nicht wirklich: FS9 bringt das auch
Bilder bringe ich später!

Gruß
Felix
   

11.03.19, 10:59 #38
 
Section Admin
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1424


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Nun haben auch die Hangars in Brüggen endlich bewegliche Tore - und einige auch schon richtiges Innenleben. Der Haupthangar z. B. enthält rege Reperatur-Arbeiten...







   

11.03.19, 12:42 #39
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7646


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Oh......mein......Gott!
Das ist erneut heftig;
   

12.03.19, 00:03 #40
 
Section Admin
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1424


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Danke, Dino.

So, nach dem technischen Akt noch ein paar letzte Eindrücke, dann war's das erst einmal. Als nächstes kommen dann die Feinheiten - sprich, sanfte Fahrbahnränder, Markierungen, Beschilderungen etc.


Letzte fehlende Verwaltungsgebäude....





...hier mit den ersten Gleisen der internen Bahntrasse...




Instandhaltung mit Verladerampe Wartungsbereich West....











...tatsächlich auch ein aktuelles Thema bei Eisenbahnfreunden: Der Brüggen-Air-Base-Lokschuppen - hier noch in tadellosem Zustand 


​​


Hat mich etwas abgelenkt: Stehen John Young's AI-Tonkas nicht echt fett da?





Wo war ich? Ach ja: Erste Markierungen in den HAS-Bereichen. Wusste gar nicht, dass das so penibel vorgeschrieben war mit den gelben Linien, machte aber sicher Sinn, damit die Kisten ordentlich zum Stehen kamen....





So, bis bald...

   

12.03.19, 15:14 #41
 
Stammtruppe
Martin
Silver-Poster
***
Beiträge: 357


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Hi
 verneige mich in Ehrfurcht...
... das wird interessant...  Respekt, mein Lieber...
Grüße, Martin
   

12.03.19, 17:21 #42
 
Forum Admin
Thorsten
FSD: GAF 5008
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1032


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Öha!

 verneige mich in Ehrfurcht...

Grüße
Thorsten
   

18.03.19, 20:22 #43
 
Grafiker
Andi
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1270


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Super ! Jetzt frag ich mich nur  wann das Meisterwerk fertig ist 
   

10.04.19, 12:54 #44
 
Section Admin
Manfred
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1424


 

 

 

gespeichert
Re: ETUR redu_X - RAF Brüggen FSX und P3D  

Ich hoffe mal nicht gemäß der Gerontologie nach dem Ableben des Meisters selber  

Ich arbeite ja so schnell es mein normales Leben zulässt  

Hatte eigentlich erst viel später mit aussagekräftigen Beweisen gerechnet, aber da es unerwarteter Weise tatsächlich auch mal schneller ging, hier ein paar vorgezogene Shots.

Hinzufügen von Glanz/Reflexionen der Bodenoberflächen.
P3Dv4 aufwärts geht wohl nicht mehr ohne
Desweiteren sind auch Fahrbahn-Markierungen und -lampen hinzugekommen.

Damit's ausgewogen und realistisch rüberkommt, müssen die unterschiedlichen Layer auch unterschiedlich reflektieren (Asphalt, Beton, Markierungen, Dreck...).









Geplant sind demnächst SODE-gesteuerte nasse Oberflächen, die sich dann bei Regen oder Schnee zeigen....
« Letzte Änderung: 10.04.19, 12:57 von manschy »   

Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 gitams [47]
 Alex [35]
 roeale2 [31]
Foto-Preview

Blackhawk

transall-filo

Canadair Sabre

DTX Start LOWI

Etappe 4 - LOWI - Axalp - Meiringen - Payerne

IMAGE 060

Im Anflug

rzjufdgzujgdhj bmp

fs9 2018-07-21 00-19-11-36

IMG 0632

Im Portal aktiv
Gäste (31):
 Gast 2 -> Home
 Gast 9 -> 
 Gast 11 -> 
 Gast 19 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 460
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 31

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 2.0441 Sekunden, mit 75 Datenbank-Abfragen