Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Mittwoch, 22. August 2018 10:14 :: 28 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Flugsimulatoren
   |-+  Prepar3d v4.x
      |-+  Autopilot nachrüsten (in v4)
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Thema: Autopilot nachrüsten (in v4) [views: 4057]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
05.11.17, 20:42 #15
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7481


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Autopilot nachrüsten (in v4)  

Ich glaube, ich habe diesen verdammten Fehler gefunden.... Konnte ja auch eigentlich gar nicht sein, was da in meinem System bzw. P3D abging!

Die Default- Einstellung der Elevator Trim Axis kam wohl mit dem nicht klar, was mein Saitek X52 an Signalen anbietet.

Die ganze Zeit habe ich mit dem Einstellungen des X52-Treibers experimentiert. Nachdem ich nun die Schnauze voll hatte, habe ich die "Deadzone" extrem vergrößert. Und zwar in der Annahme, dass sich der betreffende X52 dann gar nicht mehr in die Steuerung der Trimmung einmischen würde, so lange er auch nur einigermaßen in der Mitte steht. Aber dabei fiel mir auf, dass der Regler trotzdem schon bei kleinsten Ausschlägen volle Wirkung zeigt.

Ich habe den Regler (Rx) dann mal komplett deaktiviert (was ich eigentlich nicht so gerne wollte, denn bei einigen Flugzeugen braucht man doch schon für das eine oder andere Manöver - bei der Nora beispielsweise beim Start....). Und siehe da.....schlagartig reagiert der Flieger auf den ALT-AP.

Ich habe nun ein bisschen im P3D v4 gegraben und die Steuerungseinstellungen durchsucht. Tatsächlich ist da eine Option für Empfindlichkeit und Nullzone auch im P3D, die offensichtlich die Einstellungen des X52-Treibers ignoriert. Nun habe ich hier beides mal umkonfigueriert.

Rx wieder auf Elevator Trim Axis, die Nullzone auf 20% und die Empfindlichkeit vorerst mal auf 35%! Entscheidend ist da wohl die Nullzone, die bisher auf 1 stand. Und das reichte wohl nicht aus, um die streuenden Signale des X52 zu ignorieren. Und ich Dussel dachte die ganze Zeit, dass durch eine großzügige Einstellung der Deadzone im Treiber die Wackel-Signale in der Mitte unterbleiben.

So, nachdem das nun geklärt scheint......trotzdem Danke an Dich, Fahri! Dafür, dass Du mich zum Weitermachen motiviert hast (ich war echt schon kurz vorm Hinschmeißen....) und natürlich dafür, dass Du mir meine eigene Erfindung um die Ohren gehauen hast. Die ist nämlich bei dem, was ich vorhabe, Gold wert. Und zwar nicht nur in der Nora!

Ich habe jetzt noch ein paar weitere Experimente auf dem Haken, mit denen ich wohl noch 'ne Woche beschäftigt bin, aber dann wird es Zeit, sich mal mal mit der Multiplayer-Funktion zu beschäftigen und der Frage, ob v4 auch da vielleicht neue Wege geht. Ich denke aber nicht, dass v4 die Vorgänger kompatibilitätsmäßig abhängt.
   

05.11.17, 20:50 #16
 
Stammtruppe
Karsten
FSD: GAF5034
Gold-Poster
***
Beiträge: 548


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Autopilot nachrüsten (in v4)  

Was meinst du wo dein Autopilot schon überall eingebaut ist - selbst in der JSS-Trall!
Übrigens habe ich immer noch FsInn, bin damit auch gerade online. Klar, ich kann auch über FsCloud oder JoinFs fliegen. Aber hierüber komme ich immer noch auf den vGAF-Server. Ganz entgegen Alus Ansichten, Smile, es funzt wunderbar, genauso bei Vatsim.
   

05.11.17, 21:12 #17
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7481


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Autopilot nachrüsten (in v4)  

FSInn mit P3D? Is' ja 'n Hammer!

Bist Du auch mit Win10 unterwegs?
   

05.11.17, 21:32 #18
 
Stammtruppe
Karsten
FSD: GAF5034
Gold-Poster
***
Beiträge: 548


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Autopilot nachrüsten (in v4)  

Jaaaa,
fliege gerade online von EDDV nach ETNH mit einer DC6 von JustFlight.
Du kennst doch noch den Trick mit tweaken der P3D.exe!?!
Ich habe die getweakte Exe vom P3D v3.3 zur Ansicht in den Ordner gepackt. Das musst du mit der  Exe vom 4.1 auch machen und umbenennen in FSX.
« Letzte Änderung: 08.11.17, 15:24 von Fahri01 »   

Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
 coldplay09 [20]
Foto-Preview

mein erstes Repaint

Dassault Dornier Alphajet

Buchel AB in der Standardszenerie

C-160D Transall

Feierabend

EuFi Formation

HTCX

BIKF AirPolicing 2012

RF-4E im Schneegestöber... ;)

srthzrdthzdfhfdh bmp

Im Portal aktiv
Mitglieder (1):

Gäste (27):
 Gast 1 -> Home
 Gast 6 -> 
 Gast 18 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 447
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 27

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.239 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen