Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Montag, 24. September 2018 06:50 :: 51 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Hardware
   |-+  allgemeine Hardware
      |-+  Neuer Monitor gesucht! Gebogen oder Normal? Größe?
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Thema: Neuer Monitor gesucht! Gebogen oder Normal? Größe? [views: 4675]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
03.03.18, 15:52
 
Forum Admin
Thorsten
FSD: GAF 5008
Gold-Poster
*****
Beiträge: 974


 

 

 

gespeichert
Neuer Monitor gesucht! Gebogen oder Normal? Größe?  

Hallo zusammen,

nun, die Frage nach den Monitoren für den Flusi war ja unter FS einfach. Da langte von der Auflösung her ein "normaler".

Jetzt gibt es ja den P3D mit der V4, der doch, wenn ich richtig gelesen habe, einiges mehr an Auflösung liefert.

Somit wird die Sache durchaus komplizierter. Wenn man dann auch noch von netten Videos gefangen wird, bei denen ein Flusi mit einem gebogenem Bildschirm läuft, dann kommt man ins Grübeln. Da ich 3 kleinere Monitore nebeneinander habe (19-22-19 Zoll) kann ich mir schon vorstellen, dass das mit einem gebogenem interessant werden könnte.

Klar, die Grafikkarte ist hier der Faktor, der einschränkt. Hier liefert meine kleine 1050 mit 4GB zwei DVI Ausgänge, einen HDMI Ausgang und einen Displayport.

Ja, die Karte ist kein Kraftpaket und wird bei meinem Setup die Schachstelle sein, nur: die Preise der Grafikkarten sind momentan jenseits von gut und böse. Die Karte ist deswegen bewusst auf späteren Tausch oder Ersatz gekauft!

Ach, ja, die Entfernung zum Monitor: hier bin ich im Bereich zwischen ca 60 cm (beim Schreiben) und 80 cm (entspannt über die Kabel-Fritzbox Fernsehen schauen). Somit dürfte der Flusi bei 70 cm liegen.

Was stelle ich mir vor?

Nun, ich weiß es noch nicht wirklich!

1. einen curved Monitor mit 1920 X 1080 in der Größe 32' oder 40' an die Grafikkarte anschließen und den vorhandenen 22' als Office-Monitor daneben (oder bei Bedarf vor den curved) über die Grafikkarte des CPU

2. zwei Monitore im Bereich 30' nebeneinander, über DVI an die 1050, Auflösung variabel

3. einen 4K Fernseher als Monitor-Ersatz zum Spielen (Frage: welche Größe?) und den vorhandenen Monitor zum Arbeiten

4. Was habt ihr für Ideen?

Ich bin gespannt, was eure Erfahrungen und Meinungen sind.

Danke und Grüße

Thorsten
   

05.03.18, 22:05 #1
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Monitor gesucht! Gebogen oder Normal? Größe?  

Ideen?

Ich habe keine Ideen......ich habe Fakten!   

Sorry, dass ich diesen Post erst jetzt mitbekomme. Bin fix und alle, weil ich immer noch am Renovieren bin und das Ganze unter erschwerten Bedingungen stattfindet. Und das geht schon seit Tagen so.

Ich rate ausdrücklich von solchen curved-Dingern ab. Ich habe mir das angesehen und das ist irgendwie "nur verbogen".

WENN überhaupt, dann gleich einen TV in allmächtiger Größe und vor allem in ultra-wide.

Boxie, ich bin mit dem, was ich mir hier mittlerweile eingerichtet habe, sehr zufrieden. Du weiß ja noch von meinem Schnapp mit den beiden 24"ern von Samsung. Wegen der Gleichmäßigkeit hätte da ewigentlich ein weiterer baugleicher Monitor zwischen die beiden gehört.  Aaaaaaber nee, in der Mitte ist mein Hauptarbeitsbereich und da hatt ich immer schon recht große Granaten. Also habe ich in der Mitte einern 32"er hingepfriemelt.

Grundsätzlich sollten solche Grafikkarten wie Deine das Hauptfenster des FS über 3 Monitore aufspannen können. Die Performance ist so lange gut, wie man nur insgesamt 1 (in Worten EIN) 3D-View-Fenster offen hat. 2D-Panels und diverse Tools kannst Du in Massen im Arbeitsbereich verteilen, ohne dass sie allztu sehr an der Performance zerren. Aber schin ein 2. 3d-View zieht Dir die FPS in den Keller.

Es wäre demnach also durchaus ein Weg, 1 3D-View über 3 Monitoren zu spannen. So ähnlich, wie man das mit Triplehead2go gemacht hat. Mit sowas habe ich auch ein bisschen geliebäugelt. In der Praxis ist das dann tatsächlich doof. Und noch was:

Da hast Du beispielsweise ein Video von der letzten Urlaubsreise, irgendwas von Youtube oder Hamster am Laufen und hast das Bedürfnis nach Vollbild....ein Klick und SHIT.....das Video verteilt sich über 3 Screens und wird so quasi ungenießbar. Du müsstest das alles manuell einrichten. und zwar jedes Mal wieder. Nicht nur bei Videos oder sowas.....nee, auch beispielsweise bei Office-Anwendungen...... ich sage Dir: Vergiss das! Das Format eines 16:9-Monitors ist ideal für alles, was wir so auf die Beine stellen. Schön groß darf der Hauptscreen sein....wie gesagt, bei mir sind es 32".

Meine kleinen Monitore habe ich ganz unkonventionell angeschlossen. Beide mit (jaja, staune mal....) VGA. Der eine hängt an meiner Grafikkarte (mit DVI-Adapter) und der andere am VGA-Port des Mainboards.

Das Ganze bildet von der Funktion her einen einzigen großen Desktop mit einer Breite von 3 x 1920 (=4760) px. Die Maus läuft über 3 Monitore problemlos und ich kann auch Fenster über 2 oder gar alle 3 Monitore ziehen (kommt allerdings in der Praxis so gut wie nicht vor. Erzeuge ich aber ein Vollbild (FS, Video oder was auch immer), so orientiert sich das Fenster an dem Monitor, in dem es vorher befand und das Vollbild bleibt innerhalb dessen Grenzen. Ich kann dadurch praktisch 3 Vollbilder nebeneinander generieren.

Wenn wir uns mal auf den FS konzentrieren: Wie früher schon (Du ja auch) nutze ich während der Fliegerei jede Menge Tools. Die verteile ich auf die beiden Nebenmonitore. Die beiden nehmen auch ggf. noch ein paar ausgelagerte 2D-Views des FS auf (Panels oder sowas). Zentral, riesengroß und ungestört bleibt auf dem 32"er das VC.
Allerdings reicht mir die reine Sicht nach vorn natürlich nicht. Aber da kommt meine Geheimwaffe ins Spiel: TrackIR! Einmal richtig durchkonfiguriert und alles ist gut.
   

05.03.18, 22:11 #2
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Monitor gesucht! Gebogen oder Normal? Größe?  

Übriegens: Mein Schreibtisch ist ziemlich genau 160 cm breit. Das geht wunderbar auf mit dem 32"er in der Mitte und den beiden 24"er links und rechts um ca. 30° eingezogen. Das System braucht schon einigermaße Platz.
   

07.03.18, 08:17 #3
 
Forum Admin
Thorsten
FSD: GAF 5008
Gold-Poster
*****
Beiträge: 974


 

 

 

gespeichert
Re: Neuer Monitor gesucht! Gebogen oder Normal? Größe?  

Moin Andreas

 lass' uns einen heben

Danke!

Im Prinzip schaut das bei mir noch genau so aus, nur halt hin klein.

Da mit dem Cruved: ja, du hast recht!

Da gibt es ein tolle Video bei YT mit einer Tabelle, die das ganze in nüchternen Zahlen beleuchtet:

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=-3aK0k2Is6Q" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=-3aK0k2Is6Q</a>

sowie das Excel-Sheet: https://mega.nz/#!UEBUzSoT!BQN_9BTUqxytPezaD9hFjyyZyTEWe _PjP3vrSAJ97WY

Das hatte ich mir für verschiedene Modelle durchgerechnet und siehe da..... der Gewinn an empfundener Größe ist so was von minimal, das kann man echt lassen!
Da fährt man mit dem eingeklappten 3er-System besser. Ideal, wenn die Nummer rahmenlos (teuer) oder mit dünnen Rahmen ralisiert werden kann.

Mal sehen, jetzt habe ich ja wieder Zeit, denn das Deal-Wochenende von notebooksbilliger ist ja vorbei (die Preise waren echt gut, so gut, dass Amazon da bei vielen Produkten mitgegangen ist).

Schaun wir mal.

Ach ja: mein Speicher.... er soll jetzt am 20. März auf die Reise gehen....

Grüße und Danke

Thorsten
« Letzte Änderung: 07.03.18, 08:20 von BlackBox »   

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

vGAF wünscht...
Happy Birthday
Foto-Preview

Unbenannt-1 bmp~21

Cessna Skywagon

F-4F Phantom JG71 R Experimenteller Anstrich "Weiße Milchkuh" aus 1980

121

Aluette II near ETNH

PREVIEW4 (2)

fsx 2014-03-23 19-45-43-21

02 F22

vgf 3d 160px

Alliierte

Im Portal aktiv
Gäste (51):
 Gast 4 -> Home
 Gast 5 -> Home
 Gast 8 -> Home
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 449
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 51

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.6113 Sekunden, mit 74 Datenbank-Abfragen