Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Mittwoch, 20. Juni 2018 20:46 :: 52 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Hardware
   |-+  Eingabe- und Steuergeräte
      |-+  Saitek Cyborg X
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Thema: Saitek Cyborg X [views: 8163]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
25.12.10, 20:28
Tim97
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Saitek Cyborg X  

Hey,

Ich hab seit Neuestem den Saitek Cyborg X, dieser hat 2 Triebwerkssteuerungs-Achsen. Nun wollte ich in der FS-Tastenzuordnung versucht, dass jedes Triebwerk jeweils ein eigenen Knüppel hat. Hat leider nicht geklappt, weiiß jemand vllt. WAS ich WIE mit WAS belegen soll?
Denn so mancher Oldie lässt sich nun mal leichter mit Hilfe der Triebwerke am Boden handeln...
Danke schon mal im Vorraus! lass' uns einen heben

MfG,
    Tim
   

26.12.10, 21:55 #1
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7398


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Saitek Cyborg X  

Merkwürdig. Ich hab' mir mal vor 'nem Jahr einen billigen Saitek (keine Ahnung, wie der heißt; knappe 30 Euronen - der Trend geht eindeutig zum Zweitstick) gekauft und der hat 2 Schubregler. Ich musste da irgendwie gar nichts einstellen und konnte damit beide Trw meiner Trall separat steuern...
   

27.12.10, 20:55 #2
 
Stammtruppe
Frank
FSD: VGF 023
Bronce-Poster
***
Beiträge: 210


 

 

 

gespeichert
Re: Saitek Cyborg X  

Ich hab seit ca. 2 Jahren den Cyborg X, generell bin ich mit dem Ding zufrieden, aber das mit dem getrennten Schub hab ich bis heute nicht hinbekommen... im Gegenteil... bei manchen Fliegern reagiert nur ein TRW... weiss nicht woran es liegt. aber selbst bei gut programmierten AddOn- Fliegern und auch bei den Basic Fliegern geht das nicht....  Grübel
   

29.12.10, 21:19 #3
Tim97
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Saitek Cyborg X  

Gelöst!
Man muss erstmal beide Schubregler belegen und dann die Sensitivität bei dem 2. Regler hochschrauben..  Passt schon...
   

29.12.10, 22:07 #4
 
Stammtruppe
Frank
FSD: VGF 023
Bronce-Poster
***
Beiträge: 210


 

 

 

gespeichert
Re: Saitek Cyborg X  

Hey Tim, wo hast Du die denn belegt ? im Simu unter Einstellungen? Grübel
   

01.01.11, 22:20 #5
Tim97
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Saitek Cyborg X  

So in etwa. Einstellungen->Zuordnungen->Joystickachsen und dann jeweils Triebwerk 1 bzw. 2  Leistungseinstellachse mit den Schubreglern am Cyborg X beöegen. 
Dann nur noch unter Einstellungen->Empfindlichkeit den ersten Regler bei
Triebwerk 2 - Leistungseinstellachse aufs Maximum hochschrauben.
Fertisch! Zwinker
   

02.01.11, 21:02 #6
 
Stammtruppe
Frank
FSD: VGF 023
Bronce-Poster
***
Beiträge: 210


 

 

 

gespeichert
Re: Saitek Cyborg X  

cool, funktioniert Danke Tim!
   

06.01.11, 13:23 #7
Tim97
 
Gast

Beiträge:


 

 

 

gespeichert
Re: Saitek Cyborg X  

kein Problem! Ich hab's aber wieder zurückgelegt , da man bei Flugzeugen mit  4 Triebwerken nur einen  Flügel bedienen kann  Grübel , und normal siehts dann nicht aus, ausser man ist gewohnt, dass Flugzeuge Stundenlang im Kreis fahren..
« Letzte Änderung: 06.01.11, 14:14 von Tim97 »   

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Foto-Preview

Am Gewitterhimmel entlang

SAR_2015_EVERYtime

DT-X

Just Flight Hawk: Ein wachsamer Falke über OWL...

...auch hab ! :)

"Der letzte Appell"

Unbenannt-1 bmp~26

5 bmp

FS9 Mirage 2000 im FSX

F-4F JG74 37+42

Im Portal aktiv
Gäste (52):
 Gast 2 -> Home
 Gast 18 -> 
 Gast 22 -> 
 Gast 40 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 446
heute registriert: 1
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 52

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.4149 Sekunden, mit 80 Datenbank-Abfragen