Benutzername: Passwort:
 
                        Navigation-Indicator => Home > Forum

 Sonntag, 23. September 2018 17:15 :: 49 User online    

 
 
+  vGAF-FORUM
|-+  Hardware
   |-+  CPU, RAM & Mainboards
      |-+  Neuer Dino-Rechner....
Du bist nicht eingeloggt!
Um Zugriff auf alle Features und Inhalte in Portal und Forum zu haben, musst Du Dich anmelden oder ggf. registrieren, um Dich anmelden zu können!
  Zur Registrierung  
 
Umfrage
Frage: Welche CPU Marke bevorzugst du?
Intel
AMD
Andere

Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Thema: Neuer Dino-Rechner.... [views: 29258]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
07.01.11, 20:46
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Neuer Dino-Rechner....  

Jetzt habe ich mit ENDLICH mal die Zeit nehmen können, meine neue Hardware einzubauen, die hier schon wochenlang rumoxidiert.

Alt:
Intel E8500 C2D
2 x 2 GiByte RAM DDR2 800
Asus P5Q Pro

Neu:
Intel i5-760
4 x 2 GiByte RAM DDR3 1333
Asus P7P55D Evo

Geblieben sind die beiden ATI Radeon 4850, denn die wurden auch vorher schon nicht ausgereizt, obwohl sie 3 bis 4 Monitoren zu versorgen haben. Und natürlich das Festplatten-Gewusel. Den ursprünglichen Gedanken, mit meinem Win7/64 Pro auf eine SSD umzuziehen, habe ich erstmal zurückgestellt.

Das soll nun allerdings kein "guckt mal, was ich für 'ne tolle Hardware habe"-Thread werden, zumal es da ganz andere Brüller gäbe. Zudem wechsle ich meine Hardware ohnehin öfter mal. Und ich hatte sogar schon einen i7-870 auf dem Schreibtisch liegen, aber letzte Woche dann doch weiterverkauft.

Nee, ich will hier einfach mal ein paar Erfahrungen weitergeben, die für andere informativ und hilfreich sein könnten. Also: Erstmal zur Installation:

Einbau:
keine großartigen Besonderheiten!

Erster Start des neuen Systems:
Überraschend! Win7 hat sich nur mal kurz geschüttelt und dann ALLES übernommen und exakt die alte Konfiguration wiederhergestellt. Interessant, dass selbst das neue Chipset ihne Murren übernommen wurde. Sogar die 4 Monitoren wurden in der richtigen Reihenfolge übernommen, eben so, wie es vorher auch war. Das fand ich schon erstaunlich und hatte mehr Konfigurationsarbeit befürchtet.
Einzig das Netzwerk hatte aufgegeben insofern aufgegeben, als alles wieder auf Automatik gestellt war, was ich in meinem speziellen Fall (ich arbeite mit festen IPs und voreingestellten DNS). Neu eingegeben und alles läuft rund.

Klar, bei der Gelegenheit habe ich trotzdem nochmal die Treiber aktualisiert. Das macht man einfach so, logisch.

Ach ja, und natürlich musste Windows neu aktiviert werden.

Nun die ersten Vergleichswerte!
Nein, ich habe noch keinen Benchmark angefahren und auch der FS ist noch nicht dran gewesen. Das kommt noch. Insbesondere für den FS habe ich mir eine vergleichbare Situation mit fest umrissenen, nur minimale wechselndem Szenario zurechtgelegt, sodass ein Vergleich gut möglich sein wird. Aber wie gesagt, das kommt noch!

Jetzt musste erstmal der Windows Leistungsindex herhalten. Und das liest sich eigentlich ganz gut:

Alt:
CPU 6,6 / Speicher 6,8 / Grafik 7,3 / Grafik (Spiele) 7,3 / primäre Festplatte: 6,1

Neu:
CPU 7,3 / Speicher 7,5 / .... gleich geblieben, da gleiches Bauteile

Das liest sich doch mal nach ehrlichen 10 bis 12% Gewinn.
   

07.01.11, 21:25 #1
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Nun gut, 3DMark weiß auch einiges zu berichten, was den Dino heiter stimmt:

Vom E8500- auf das i5-760-System:

3DMark Score: +22%
SM2.0 Score:  +19%
HDR/SM3.0 Score: +10%
CPU-Score: +59%

Also alles in Allem recht vielversprechend. Wenn man bedenkt, dass ich eigentlich mit dem alten System recht zufrieden war und eigentlich in Bezug auf en FS keine Notwendigkeit zur Aufrüstung gegeben war...... Naja, schaumerma, vielleicht werden jetzt ja sogar FSX und Dino Freunde (glaub' ich allerdings nicht, denn da würden Ideologien mit Füßen geteten.




   

07.01.11, 21:52 #2
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Und jetzt der wichtigste Test - der FS2004!

Meins Standardsituation:

  • 4 Monitoren, einer mit Transall VC, auf allen anderen die verschiedenen Panels verteilt
  • alle Regler rechts
  • AI-Traffic aus
  • Schönes Wetter

Vorheriger Referenzwert: 30-32 Frames

Jetzt: 41 bis 45 Frames

Na, das lässt sich doch sehen. Und wenn jetzt einer meint, seine Werten seien höher oder niedriger bei gleicher Hardware....nee, der Vergleich hinkt dann immer noch. Das ist eiune ganz individuelle Geschichte, bei der auch das sonstige Drumherum noch eine Rolle spielt. Hier ist allein schlachtentscheidend die prozentuale Steigerung. Und wenn wir da - zumindest in der Referenzsituation -  nun von 25% sprechen können, dann bin ich doch schon arg glücklich.
 Jubel

Tja, und dann bleibt jetzt eigentlich nur noch ein subjektiver Test, weil ich da keinen Referenzwert habe. Und das wäre der FSX. Schaumerma!
   

07.01.11, 22:09 #3
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

FSX, Trall, VC, ETNH, Blickrichtung nach Osten, am Kopf der TWY 8 stehend: 40 Frames!

Und? Werden denn nun Dino und FSX Freunde? VERGESST ES! Fliegbar, aber kein Vergleich zur Flexibilität in allen Lagen.
   

07.01.11, 22:20 #4
 
Stammtruppe
Maik
FSD: VGF 269
Gold-Poster
***
Beiträge: 555


 

 

 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Zitat
Das soll nun allerdings kein "guckt mal, was ich für 'ne tolle Hardware habe"-Thread werden

Keine Sorge - hab`eh nur die Hälfte verstanden.
Wünsch Dir aber viel Erfolg mit Deiner neuen Rennziege.
Mein nächster kommt wohl wieder von ALDI.

Gruß
Maik
   

07.01.11, 22:35 #5
 
Grafiker
Hans-Jürgen
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1035


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Zitat
Mein nächster kommt wohl wieder von ALDI.


na ja, die verschenken auch nichts. Und für dieses Geld kannst du dir einen auf Flugsimulation Bedürfnisse zusammenstellen lassen

Gruß
Hans-Jürgen
   

07.01.11, 22:58 #6
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Aldi....Medion....ohauaha....

Die haben es inzwischen auch verstanden, einen Billigrechner teuer erscheinen zu lassen. So wirkliche Schnäppchen....nee, das war früher mal.
« Letzte Änderung: 07.01.11, 23:04 von GAF5006 »   

07.01.11, 23:38 #7
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Aldi....Medion....ohauaha....

Die haben es inzwischen auch verstanden, einen Billigrechner teuer erscheinen zu lassen. So wirkliche Schnäppchen....nee, das war früher mal.

und Frage

Es funktioniert Achtung Gut Verstehen tue ich das auch nicht, aber alles rennt zum Aldi, MM und Saturn und wollen die Angebote abgreifen. Tilt Krass, aber es Passiert.
   

08.01.11, 02:41 #8
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Aber ich glaube, dass es da inzwischen auch schon ein bisschen ruhiger geworden ist. Früher war es doch so, dass bereits 2 Wochen vorher die Gerüchte rumgingen, es käme demnächst ein neuer Aldi-Rechner. Die Nord-Fraktion hat auf Aldi-Süd geschaut, ob da schon was passiert, um dann messerschard darauf zu schließen, dass in der Wiche drauf der Norden dran sei. Und umgekehrt.

Und wenn dann der tag X kam, dann standen schon weit vor der Öffnungszeit die ersten vor der Tür, um ja so ein Gerät abzubekommen. Diese Hype dürfte vorbei sein. Zum einen sicher auch, weil fast jeder Haushalt (mindestens) einen Rechner hat, zum andeen aber sicher auch, weil viele Medion durchschaut haben.
   

08.01.11, 12:10 #9
 
Forum Admin
Uwe
FSD: VGF088
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1053


 

 

 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

101% Agree Daumen hoch!
   

08.01.11, 21:25 #10
 
Forum Admin
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Für die Aldipreise, bau ich euch was vernünftiges Zusammen und mach noch Gewinn dabei.

Mein neuer Rechner
1TB HDD 7200 green
8GB DDR3 7/7/7/20
Miditower Termaltake
DVD-Brenner 24x
WLan
ASUS M4A87TD/USB3
700 Watt Netzteil

 liegt jetzt bei 400,- € ohne Graka, ohne BS, ohne CPU.

Rechnet selbst. Zwinker

Phenom II 955 ca. 120,-
Win7 Prof ca. 120,-
Graka ca. 120,-

macht 760,- €

Mit etwas Gedult und Internetpreisvergleich sind auch über 100,- € weniger drin bei gleichen Artikeln. (Ich war ungeduldig Peinlich)
« Letzte Änderung: 08.01.11, 21:32 von HueyTeam »   

08.01.11, 22:08 #11
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Naja, Andreas, ich habe das Spielchen ja nun über ein paar Jahre hinweg gemacht. Das Teure an einem Rechner ist die Gewährleistung. Da vertut man sich gewaltig.
   

08.01.11, 23:12 #12
 
Forum Admin
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Ich bin Privater und meinte nur, dass sich jeder selber günstiger was Gutes zusammenstellen kann, als zu Aldi zu rennen.
   

08.01.11, 23:28 #13
 
Administrator
Andreas
FSD: GAF5006
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 7513


 

 

 
WWW
 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Jaja, alles richtig! Aber dann muss man auch mit der Materie vertraut sein oder aber jemanden gut kennen, auf den das zutrifft.

Auch, wenn Du als Privater regelmäßig für andere Rechner zusammenbaust, bist Du zumindest moralisch in der Pflicht, wenn etwas nicht hinhaut. Und - versprochen - dann geht so manches Wochenende drauf, wofür im besten Fall mal ein Essen beim Jugo spendiert bekommst.

Die Fehler, mit denen Du dann zu tun bekommst, sind noch exotischer als die, mit denen Du an eigenen Systemen zu kämpfen hast; denn die hat ein anderer fabriziert, der natürlich "nichts gemacht hat" und bei dem es "plötzlich da war". Und während Du beim eigenen Rechner meistens nachvollziehen kannst, wo Du denm Bock geschossen haben könntest, lässt sich der "Kunde" (auch der "Kumpel) alles aus der Nase ziehen - wenn überhaupt. Da gehen Stunden allein für die Diagnose drauf. Aber irgendwie kommst Du aus der Nummer einfach nicht raus und das Wochenende oder mehr ist hin. Kämest Du dann man mit realistischen Forderungen, dann hast Du a) schon mal pauschal ein schlechtes Gewissen und b) bleibt beim anderen irgendwie ein fader Beigeschmack.

Rechner bauen? Klar, jederzeit! Aber nur noch für mich selbst - und in ganz seltenen Fällen nochmal für einen guten Freund, der dann aber auch ganz klar verklickert bekommt, wie die Zuständigkeiten verteilt sind.
Wäre das nicht so, hätte ich hier definitiv keine Freizeit mehr.

« Letzte Änderung: 08.01.11, 23:30 von GAF5006 »   

09.01.11, 00:02 #14
 
Forum Admin
Andreas
FSD: GAM030, VGF030, 73+68, GAM7368
Platinum-Poster
*****
Beiträge: 1872


 

 

 

gespeichert
Re: Neuer Dino-Rechner....  

Die Fehler, mit denen Du dann zu tun bekommst, sind noch exotischer als die, mit denen Du an eigenen Systemen zu kämpfen hast; denn die hat ein anderer fabriziert, der natürlich "nichts gemacht hat" und bei dem es "plötzlich da war". Und während Du beim eigenen Rechner meistens nachvollziehen kannst, wo Du denm Bock geschossen haben könntest, lässt sich der "Kunde" (auch der "Kumpel) alles aus der Nase ziehen - wenn überhaupt. Da gehen Stunden allein für die Diagnose drauf. Aber irgendwie kommst Du aus der Nummer einfach nicht raus und das Wochenende oder mehr ist hin. Kämest Du dann man mit realistischen Forderungen, dann hast Du a) schon mal pauschal ein schlechtes Gewissen und b) bleibt beim anderen irgendwie ein fader Beigeschmack.

Jetzt schreibste aber von meiner Arbeit 
   

Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Foto-Preview

Spotting at Porta-Westfalica

...noch zwei leere Boxen....

Take Off

mal die Gina ausführen...

Jet Provost profile RAF

Canadair Sabre

mein erstes Repaint

37951165 2040236802708746 1197275352699764736 o

A400M  GAF Testflights to UK

douphin sunset

Im Portal aktiv
Gäste (49):
 Gast 29 -> 
Login
Benutzername *:

Passwort:


vGAF intern
Alle Mitglieder: 449
heute registriert: 0
gestern registriert: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 49

Mehr Infos & Features für vGAF-Mitglieder.
TS3_Usage
 
Das vGAF-Netzwerk ist zuhause auf den Servern von virtual-etnh.de und vgaf.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Seitenerstellung in 0.3108 Sekunden, mit 77 Datenbank-Abfragen